Dachverband

Anzeige


Einrichtung

Zutrittskontrolle hoch zwei

Mit einer neuen Connect-Funktion beim Zugangssystem C-Ampel von adp Gauselmann können zwei Systeme miteinander vernetzt und Besucherströme in Geschäften auch dann reguliert werden, wenn es zwei Ein- und Ausgänge gibt. Das Zugangssystem misst Besucherströme mit einer Infrarot-Sensortechnik und funktioniert wie eine Verkehrsampel: Bei Grün können weitere Personen eintreten, bei Rot ist die Maximalzahl erreicht, gibt adp Gauselmann an. Wird die Maximalzahl überschritten, ertönt ein akustisches Warnsignal. Wie viele Personen eine Räumlichkeit betreten dürfen, lässt sich individuell per Funkfernbedienung oder direkt am Gerät einstellen, erläutern die Westfalen. Die Vernetzung zweier C-Ampeln ist via Plug-and-Play-Technologie möglich.

adp Gauselmann · Tel. 05741 2737964 · c-ampel.de

Zurück


Anzeige