Dachverband

Anzeige


Hochwasser

Spendenaktion von Branche und THW

Der Automaten-Verband Rheinland-Pfalz (AV RP) und der Dachverband Die Deutsche Automatenwirtschaft (DAW) haben gemeinsam mit der Landesvereinigung Rheinland-Pfalz des Technischen Hilfswerks (THW) eine Spendenaktion ins Leben gerufen, um den Flutopfern schnellstmöglich finanzielle Hilfe zukommen zu lassen und den Wiederaufbau zu unterstützen.

"Lassen Sie uns gemeinsam helfen – den Menschen und der Region!" Dazu ruft die Automatenwirtschaft in einer gemeinsamen Spendenaktion auf. Unter dem Stichwort "Hochwasser AVRP&DAW" bitten der AV RP und die DAW um Spenden für die Betroffenen der Überschwemmungen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen.

"Unterstützen Sie das THW bei ihrer wichtigen Aufgabe. Helfen Sie den Helfern und Helferinnen!", so der Aufruf der Branche. Es werde selbstverständlich eine Spendenquittung ausgestellt, so der AV RP. Gleichsam werden betroffene AutomatenunternehmerInnen gebeten, sich zu melden, "wenn wir Sie als Verband und Kollegen in irgendeiner Art und Weise unterstützen können".

Spendenkonto:
THW-Landesvereinigung Rheinland-Pfalz e.V.
IBAN: DE89 5509 1200 0001 9009 00
BIC GENODE61AZY
Volksbank Alzey-Worms eG
Stichwort: Hochwasser AVRP&DAW

Auch Sachspenden für den täglichen Bedarf seien willkommen, etwa Kleidungsstücke in jeder Größe, Drogerie- und Hygieneartikel, Haushaltsgegenstände wie Geschirr und Töpfe, Kinderspielzeug und Kuscheltiere. Abgabestellen teile der AV RP gerne mit. Hier gibt es außerdem eine Auflistung des SWR mit Anlaufstellen und Spendenkonten.

Bei Fragen zur Spendenaktion oder Sachspenden kann die Geschäftsstelle des Verbands (Tel. 0611 341 34 34, E-Mail [email protected]) oder der DAW-Beauftragte für Länderkommunikation des Landes Rheinland-Pfalz Christian Quandt (Tel. 0151 25082511, E-Mail [email protected]) kontaktiert werden.

Zurück


Anzeige