Dachverband

Anzeige


Auftaktveranstaltung

Löwens Top-Event-Roadshow startete in Leipzig

Die Marke Novoline steht im Zentrum der Top-Event-Roadshow von Löwen Entertainment. Aber nicht allein. Die Löwen feierten zum Auftakt ihrer Stadiontour mit rund 300 Besuchern in Leipzig weitere Produktpremieren, begleitet von einem unterhaltsamen Rahmenprogramm.

"Endlich mal wieder ein Live-Event, um sich gemeinsam auszutauschen. Es ist schön, Sie alle wieder zu sehen", freute sich der Vorsitzende der Geschäftsführung von Löwen Entertainment Christian Arras bei der Begrüßung der Löwen-Kunden im VIP-Bereich der Red Bull Arena in Leipzig sichtlich. Er stimmte gemeinsam mit Vertriebsdirektor Andreas Hingerl und Stephan Heidrich, dem regionalen Vertriebsleiter für die Region Nordost, auf die neuen Produkte der Binger ein. Allen voran die neue Novoline-Produktfamilie, deren 15-jähriges Jubiläum mit der Top-Event-Roadshow gefeiert wird.

"2006 revolutionierte Löwen mit dem ersten Multigamer unter dem Namen Novoline das gewerbliche Automatenspiel in Deutschland", erinnerte Hingerl. Bereits im Juli dieses Jahres sei Novoline "mit einem Paukenschlag" als Online-Angebot für deutsche Spielhallen zurückgekehrt. Und nun feiere die "wohl legendärste Marke der deutschen Geldspielbranche" ihr Comeback auch in der Spielhalle. Mit dem "international erfolgreichen Lock'N'Win-Jackpot-Feature", 90 Spielen, All-Games-Auswahl und vielem mehr "für ein völlig neues Spielerlebnis".

"Das sei aber längst nicht alles", machte auch Heidrich die Gäste neugierig. Neben Novoline für die Spielhalle präsentierte Löwen die Novoline-Partnerschaft für das Online-Glücksspiel. Premiere feierten zudem der Novo Cash X8 – der nun "größte und leistungsstärkste" Geldwechsler im Löwen-Portfolio – und der Löwen Dart HB10, mit dem die Binger "eine neue Ära des elektronischen Dartssports" in Deutschland einläuten wollen. Mit Monitor, Touchpad und App in der Pipeline als Bindeglied zwischen Gerät und Smartphone. Die Löwen-Kunden testeten die Geräte ausgiebig auf der Ausstellungsfläche.

Rund um die Produktschau forderte der mehrfache Kickerweltmeister Chris Marks die Gäste zum Kickern heraus und der bekannte TV-Koch Frank Rosin gab beim unterhaltsamen Live-Kochen in mehreren über den Tag verteilten Etappen nicht nur kulinarische Tipps. Er verriet auch, dass er mit Geldspielgeräten im Imbiss seiner Mutter groß geworden sei und erzählte von seiner Dartsleidenschaft und der Promi-Darts-WM, bei der er gemeinsam mit Pfeile-Legende Phil Taylor antrat. Alle Kunden, die die Roadshow besuchen, erwarte "attraktive Aktionsangebote", verspricht Löwen. Sie können außerdem an einer Verlosung für VIP-Tickets für das DFB-Pokal-Finale 2022 teilnehmen.

Die Top-Event-Roadshow macht noch in drei weiteren Stadien Station: am 21. Oktober in der WWK Arena in Augsburg, am 5. November im Dortmunder Signal Iduna Park und im Deutsche Bank Park am 10. November in Frankfurt; jeweils von 10 bis 18 Uhr. Und auch dort können Löwen-Kunden unter anderem wieder gegen Chris Marks kickern, sich Tipps und ein signiertes Buch von Koch-Profi Frank Rosin mitnehmen und DFB-Finaltickets gewinnen. Insgesamt erwartet das Unternehmen rund 1.500 Gäste.

Bild: Christian Arras und Andreas Hingerl bei der Begrüßung der Löwen-Kunden in Leipzig.

Zurück


Anzeige