Dachverband

Anzeige


Dritte Generation

Gauselmann: Neubesetzung im Aufsichtsrat

Janika Gauselmann ist zum 1. Juli 2019 in den Aufsichtsrat der Gauselmann AG berufen worden. Sie folgt auf den verstorbenen Max Walberer.

Seit 1. Juli 2019 komplettiert Janika Gauselmann neben Manfred Grünewald und Karsten Gauselmann den Aufsichtsrat der Gauselmann AG. Die Diplom-Volkswirtin und Finanzanalystin ist bereits Mitglied der Gauselmann Familienstiftung.

"Ich bin stolz, dass meine Enkeltochter Janika unseren Aufsichtsrat verstärkt. Nach meinen Söhnen Armin und Karsten repräsentiert sie die dritte Generation in unserem Familienunternehmen", so Paul Gauselmann, Gründer und Vorstandssprecher der Gauselmann Gruppe.

Janika Gauselmann folgt auf Max Walberer, der im Frühjahr 2019 verstorben ist und 28 Jahre im Aufsichtsrat tätig war. Neben Janika Gauselmann besteht der Aufsichtsrat der Gauselmann AG aus Manfred Grünewald (Vorsitzender) und Karsten Gauselmann. Armin Gauselmann ist stellvertretender Vorstandssprecher der familiengeführten Unternehmensgruppe.

Zurück


Anzeige