Dachverband

Anzeige


Lockdown verlängert

Die nächste Enttäuschung

Bund und Länder haben den Lockdown bis zum 28. März verlängert. Für Spielhallen und Gastronomie fehlen weiterhin konkrete Perspektiven.

Je nach Infektionslage soll es laut Bund-Länder-Beschluss vom 3. März nun Öffnungsmöglichkeiten in 5 Schritten geben mit eingebauter Notbremse bei einer Verschlechterung der Lage. Im 4. Öffnungsschritt ab 22. März ist die Öffnung der Außengastronomie möglich. Voraussetzung für Gäste ab einer Inzidenz von unter 100: tagesaktueller Schnell- oder Selbsttest und vorherige Terminbuchung. Perspektiven für Hotels und die Öffnung von Gastronomie in Innenräumen wurden auf die nächste Bund-Länder-Beratungsrunde vertagt. Diese findet am 22. März statt.

Der neue Beschluss enthält unter anderem eine Lockerung privater Kontaktbeschränkungen: Bis zu 5 Menschen aus zwei Haushalten und in Regionen mit einer Inzidenz von unter 35 Neuinfektionen Treffen mit zwei weiteren Haushalten mit maximal 10 Personen.

Außerdem wurde die schrittweise Öffnung verschiedener Bereiche wie Handel, Kultur und Sport beschlossen. Nach Schulen und Friseuren folgen ab 8. März Buchhandlungen, Blumengeschäfte, Gartenmärkte und auch Fahr- und Flugschulen unter der Auflage von Hygienekonzepten und Kundenbegrenzungen.

Weitere eingeschränkte Öffnungen kann es in Regionen geben, in denen lediglich die Sieben-Tage-Inzidenz von 100 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner unterschritten wird. Neben Terminshopping-Angeboten im Einzelhandel können dann Museen, Galerien, Zoos, botanische Gärten und Gedenkstätten für Besucher mit Terminbuchung öffnen. Erlaubt sein soll dann auch Individualsport alleine oder zu zweit sowie kontaktfreier Sport in Gruppen im Außenbereich. Bei einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz von unter 50 fallen die Auflagen weg oder werden abgeschwächt.

Wichtige Elemente für weitere Öffnungen sind Schnelltests und Impfungen, wobei insbesondere Schnelltests in den Fokus rücken: Ab voraussichtlich kommender Woche sollen pro Woche ein kostenloser Schnelltest pro Person in Testzentren oder Arztpraxen möglich sein

Hier geht's zur Homepage der Bundesregierung mit der Grafik zu den Öffnungsschritten, hier zum Beschluss-Papier vom 3. März.

Grafik: © Bundesregierung, Bild: © rudall30 – stock.adobe.com

Zurück


Anzeige