Dachverband

Anzeige


Niedersachsen

Branchenstiftung unterstützt Grundschule

Die Stiftung Niedersächsische Automatenwirtschaft hat auf Initiative des Landtagsabgeordneten Christian Grascha die Neugestaltung der Fassade der Grundschule Salzderhelden/Vogelbeck in Einbeck mit einer Spende ermöglicht.

"An der zuvor trist-grauen Fassade im Eingangsbereich der Grundschule wurde ein strahlendes Farbkonzept realisiert", heißt es in einer Mitteilung vom Automatenverband Niedersachsen. Ein örtlicher Malereifachbetrieb habe die Arbeiten unentgeltlich übernommen. Mit der Spende der Stiftung konnte das erforderliche Material beschafft werden.

Am 28. April überreichte Professor Dr. Florian Heinze als Geschäftsführer der Stiftung (Foto links) gemeinsam mit Christian Grascha in Anwesenheit der Bürgermeisterin von Einbeck, Dr. Sabine Michalek (rechts), der Schulleiterin sowie der Vorsitzenden des Fördervereins der Grundschule einen symbolischen Spendenscheck über 2.000 Euro. "Ich freue mich, dass die Stiftung einen Beitrag dazu leisten konnte, dass Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte durch die neu gestaltete Fassade morgens einen fröhlichen Empfang beim Betreten des Schulgebäudes haben", so Heinze anlässlich der Scheckübergabe.

"Ein tolles Projekt", ergänzte Grascha, der sich gemeinsam mit der Bürgermeisterin und der Vorsitzenden des Fördervereins für die Unterstützung bedankte.

Die Stiftung Niedersächsische Automatenwirtschaft unterstützt seit mehr als zehn Jahren eine Vielzahl sozialer Projekte in Niedersachsen und engagiert sich für Bedürftige, Kunst, Kultur und Sport.

Foto: © Martin Friese

Zurück


Anzeige