Dachverband

Anzeige


Unternehmergespräch 2019

Azubis treffen Paul und Armin Gauselmann

62 junge Mitarbeiter der Gauselmann Gruppe trafen Paul und Armin Gauselmann zum traditionellen Unternehmergespräch auf Schloss Benkhausen.

Die jungen Männer und Frauen, die gerade ihr erstes Ausbildungsjahr bei der Gauselmann Gruppe geschafft oder das erste Jahr ihres dualen Studiums absolviert haben, hörten von Paul Gauselmann persönliche Berichte über sein Leben, seine Erfahrungen und seine Erkenntnisse.

"Von neun Leuten, die mit mir die zweitägigen Eignungsprüfungen machten und die viel höhere Schulabschlüsse vorweisen konnten, habe ich als einziger die Lehrstelle zum Fernmelderevisor bekommen", schilderte der Unternehmensgründer, wie er sich 1950 als Volksschüler um eine Lehrstelle als Fernmelderevisor beworben hatte. Es sei wichtig, mit der richtigen Idee, einem starken Durchsetzungswillen und Selbstvertrauen auch konsequent an der Umsetzung zu arbeiten, betonte Paul Gauselmann immer wieder im Gespräch mit den Nachwuchskräften. 

Die Fragen, die die jungen Leute an diesem Tag mitgebracht hatten, waren facettenreich: Angesprochen auf das Thema "Fridays for Future" stimmten Paul und Armin Gauselmann mit Klimaaktivistin Greta Thunberg überein, dass es richtig sei, sich über die Zukunft des Planeten Gedanken zu machen und dass diesbezüglich dringender Handlungsbedarf bestehe. Dafür jedoch die Schule zu schwänzen, sei definitiv keine Option, demonstrieren könne man ja schließlich auch samstags. Ob es einen Lernprozess gebe, der ihn besonders geprägt habe, wurde Paul Gauselmann unter anderem gefragt. "Meine Arbeit in den Verbänden", lautete die Antwort des Unternehmers. Seit 1966 habe er sich zunächst auf Landes-, ab 1981 auf Bundesebene für die Branche engagiert. Auf die Frage, ob man unternehmerischen Weitblick lernen könne, gab es von Paul Gauselmann eine eher kurze Antwort: "Die Gene müssen stimmen." Er sei von Haus aus ehrgeizig und zielstrebig veranlagt. Bereits seine Mutter habe Bestnoten in der Schule gehabt.

"Die Aufs und Abs in meinem Leben haben mich sicherlich geprägt. Doch ich kann heute sagen: Ich bin zu 99 Prozent ein zufriedener Mensch", sagte Paul Gauselmann zum Ende des rund zweistündigen Unternehmergesprächs.

Foto: Paul Gauselmann (links) und Armin Gauselmann (rechts) begrüßten 62 Nachwuchskräfte zum Unternehmergespräch 2019 auf Schloss Benkhausen.

Zurück


Anzeige