Dachverband

Anzeige


Behörden Spiegel

Webkonferenz zum Glücksspielwesen

Der Behörden Spiegel veranstaltet am 17. und 18. September eine Webkonferenz zum Thema "Wie geht es weiter nach dem Glücksspielstaatsvertrag?"

Mit Entscheidern aus Politik und Verwaltung, Wissenschaft und Praxis werde an beiden Tagen von jeweils 9 bis 13 Uhr zum Glücksspielstaatsvertrag 2021 diskutiert, heißt es vom Behörden Spiegel.

Dabei nehmen in der Politikrunde Chefs der Staatskanzleien und Staatssekretäre zum Thema "Herausforderungen bei der Umsetzung des GlüStV" teil; weiter werden aktuelle Aufgaben und offene Fragen zu dem Themenkomplex Steuern, Übergangsregelungen und Werberichtlinien diskutiert; weitere Aspekte der Webkonferenz sind die gemeinsame Glücksspielbehörde und Spielerschutzaspekte. In der Diskussion "Herausforderungen aus Anbietersicht" diskutieren unter anderem Georg Stecker, DAW-Vorstandssprecher, und Jürgen Häfner, Federführung im Deutschen Lotto- und Totoblock.

Hier geht es zum Programm und hier zur Anmeldung.

Foto: © fizkes – stock.adobe.com

Zurück


Anzeige