Dachverband

Polch

 

Spiel-In Casino

 

Hochmodern und zugleich von klassischer Eleganz ist die Spielstätte „Spiel-In Casino Polch“ im Einkaufszentrum der gleichnamigen Stadt. Die Stadt Polch gehört zur Verbandsgemeinde Maifeld und liegt in Rheinland Pfalz. 6.500 Einwohner leben in dem malerischen Städtchen mit vielen Sehenswürdigkeiten und Burgen aus dem Mittelalter.

 
 


Hochmodern und zugleich von klassischer Eleganz ist die Spielstätte „Spiel-In Casino Polch“ im Einkaufszentrum der gleichnamigen Stadt. Die Stadt Polch gehört zur Verbandsgemeinde Maifeld und liegt in Rheinland Pfalz. 6.500 Einwohner leben in dem malerischen Städtchen mit vielen Sehenswürdigkeiten und Burgen aus dem Mittelalter. Aber auch die Moderne hat schon seit langem Einzug in Polch gehalten. So liegt das „Spiel-In Casino Polch“ inmitten eines Einkaufszentrums auf direktem Weg zur Autobahn 48 Richtung Koblenz oder Trier. Die Nachbarschaft eines Fitnessstudios, gastronomischen Einrichtungen sowie Einzelhandelsunternehmen bilden eine perfekte Mischung von Freizeitvergnügen und Einkaufen.

 

Anfang des Jahres 2012 ist die Spielstätte entstanden und dementsprechend modern die gesamte Ausgestaltung. Petra Reichert-Baldus, geschäftsführende Inhaberin des Unternehmens, bezeichnete die Innenarchitektur als modernen, puristischen Stil mit warmen Farben. Das Puristische wird durch die Teppichböden mit einem Muster aus Kreisen und einer auffälligen Farbgebung mit gelben Akzenten komplett aufgehoben und ins Gegenteil gekehrt. Das „ Spiel-In Casino Polch“ schafft den Spagat ein frisches, modernes Ambiente zu haben und gleichzeitig eine gemütliche Einladung an alle, die Eleganz kombiniert mit warmen Farben und Formen lieben, zu sein. „Die Spielstätte besticht durch großzügige Räume, die den Spielgästen eine angenehme Auszeit aus dem Alltag verschaffen“, fügte Schmitz hinzu. Das Design entwickelte die Unternehmerin gemeinsam mit ihrem Innenarchitekten.


Hier stimmen Service und Spielangebot

Zu dem positiven Ambiente trägt das Serviceteam unter der Leitung von Ute Rinn entscheidend bei. Die Mitarbeiterinnen stehen den Spielgästen mit Rat und Tat zur Seite, wenn sie Fragen zu den Spielgeräten und den Spielen haben. Die Auswahl der Spielgeräte spielt eine ebenso große Rolle wie das Ambiente. Die Spielstätte bietet Geldspielgeräte mit großer Spieleauswahl und Internetterminals. „Wir haben auch die Auswahl der Spiele an unseren Geräten getroffen, die ja im Gegensatz zu früher durch die Software der Geräte bestimmt wird“, erzählte Petra Reichert-Baldus.

Die Inhaberin hat auch in diesem Standort ihre langjährige und umfangreiche Erfahrung mit Spielstätten einfließen lassen. Im „Spiel-In Casino Polch“ stimmt einfach alles: Spielangebot, Service und Ambiente. Mehr Casino geht nicht – wie es auch im Firmenmotto von Spiel-In heißt.

(Quelle: games & business, November 2012)