Dachverband

Löningen

Big Cash Casino

Das Magic Euro in Löningen erstrahlt seit Kurzem in neuem Glanz. Im Zuge der Umbauarbeiten wurde auch der Name der Spielstätte in Big Cash Casino geändert sowie die Einrichtung an das Corporate Design des Marketingverbundes angepasst.

 
 
 

 


Die ehemalige Spielstätte Magic Euro in Löningen wurde erst kürzlich umgebaut und umbenannt. Jetzt heißt das Entertainmentcenter Big Cash Casino ­Löningen und bietet seinen Besuchern noch mehr Platz als je zuvor. Auf 450 Quadratmetern können Gäste hier nun abwechslungsreiches Freizeitvergnügen erleben. 

Zwar war die Spielstätte im Oldenburger Münsterland bereits vor den umfangreichen Umbaumaßnahmen unter dem Dach des Marketingverbunds anzutreffen. Doch Gerd-Uwe Robbers, Geschäftsführer Big Cash Casino Löningen, wollte dies auch von außen erkennbar machen. Nun strahlt nicht nur die gesamte­ Außenfassade der Freizeiteinrichtung ganz im Corporate Design von Big Cash - auch überall sonst im Big Cash Casino Löningen ist das Branding des Marketingverbundes zu entdecken.


Kundenpflege durch Aktionen

Robbers gehört bereits seit Längerem Big Cash an und ist von dessen Erfolg überzeugt: „Das umfangreiche Angebot von Big Cash passt einfach.“ Denn so sei dem Niedersachsen zufolge die ­Kundenpflege mit den verschiedenen Instrumenten, die Unternehmern durch den Marketingverbund zur Verfügung stünden, einfach und effizient. Die SMS-Aktionen beispielsweise würden seiner Erfahrung nach Gäste zusätzlich dazu animieren, vorbeizukommen. „Sehr attraktiv und interessant sind darüber hinaus die günstigen Einkaufsmöglichkeiten­, die der Marketingverbund seinen Mitgliedern anbietet“, erklärt Robbers. Doch auch das Angebot der Mitarbeiterschulungen durch Big Cash hat der 37-Jährige bereits kennen und schätzen gelernt.

 

Klare Formen und Farben 

Bei den Umbauarbeiten legte Gerd-Uwe Robbers aber nicht nur viel Wert auf Corporate Design, sondern auch auf ein angenehmes Ambiente. Alles in allem präsentiert­ sich die Spielstätte jetzt im angesagten Casinostil. „Wir setzten bei der Neugestaltung auf klare Formen und Farben“, berichtet der Unternehmer. „Die beiden Farben Rot und Terrakotta bilden nun, zusammen mit dem edlen Zedernholz, ein gelungenes Arrangement und sorgen für eine entspannte Atmosphäre.“ Darüber hinaus wurden zusätzlich auch Eyecatcher in die Spielstätte integriert, die das Ambiente optimal ergänzen. Ein Highlight hierbei bildet der in die Wand eingefasste kleine Brunnen.


Großes Unterhaltungsangebot 

In diese elegante Umgebung fügen sich auch die unterschiedlichen Unterhaltungsgeräte gut ein. Dazu gehören 24 innovative Geldgewinn-Spielgeräte, drei Billardtische sowie zwei Touchscreen-Geräte. „Jeden Monat sorgen auch die beiden Trendys für zusätzlichen Spielspaß, besonders wenn beispielsweise die Goldfinger Trendy Cups laufen“, weiß Robbers. Zum erweiterten Unterhaltungsangebot des Big Cash Casinos Löningen zählen darüber hinaus insgesamt sechs Internet-Terminals, die zum Surfen im World Wide Web, für E-Mails oder für LAN-Games verwendet werden.


Start mit Zigaretten

Das Big Cash Casino Löningen ist nun schon seit fünf Jahren im Besitz von Robbers. Der gelernte Groß- und Einzelhandelskaufmann kam schon früh durch seinen Vater, der eine Zigarettenautomatenaufstellung hatte, mit der Automatenbranche in Kontakt. Schnell folgten die ersten Geldgewinn-Spielgeräte. „Ich habe immer versucht, ­Synergien zu nutzen. Wenn ich einen Auftrag für die Aufstellung eines Zigarettenautomaten erhielt, habe ich stets versucht, dort auch noch einen Spielautomaten aufstellen zu dürfen“, erinnert sich Robbers. So konnte er im Jahr 2001 seine erste Spielstätte eröffnen - inzwischen sind es elf.

(Quelle: games & business, Juni 2009)