Dachverband

Niedernhausen

Avalon

Hell und freundlich - ganz im derzeit trendigen Style - präsentiert sich das Avalon in Niedernhausen. Seit Mitte März 2009 hat die Spielstätte ihre Pforten geöffnet. Das Entertainmentcenter bietet Unterhaltung und Ambiente auf 350 Quadratmetern.


Die Spielstätte liegt inmitten eines Gewerbegebietes vis-à-vis eines Discounters. Zudem verfügt sie über eine verkehrsgünstige Lage mit direkter Anbindung an die Autobahn A3. „Die Umgebung hat sich für die Eröffnung einer Spielstätte angeboten“, erklärt Carlo Müller, Assistent der Geschäftsleitung Avalon Casino GmbH aus Frankfurt. Das Unternehmen ist bereits seit 20 Jahren ein fest etabliertes Familienunternehmen, an dessen Spitze der Geschäftsführer Arif Dickmen steht. Das Unternehmen betreibt bereits erfolgreich mehrere Spielstätten in Wiesbaden und Neu-Isenburg. Wie die Avalon Casino GmbH mitteilt, sind weitere Spielstätten in der näheren Zukunft in Planung.


Beeindruckender Säulengang

Wer durch die Eingangstür der Spielstätte tritt, dem entfährt unwillkürlich ein „Wow“. Man steht am Anfang eines beeindruckenden Säulengangs, der mit seinem indirekten Licht und den farblich geschmackvoll abgestimmten Bildern schon zum ersten Highlight der neuen Spielstätte zählt. „Unsere Gäste waren am Eröffnungstag alle sehr fasziniert, was sich hinter der doch schlichten Eingangstür verbirgt“, erinnert sich die Personalchefin der Avalon Casino GmbH, Evelina Wasiak. Die Außenansicht des Gebäudes verrät nichts über die Ausmaße und Ausstattung im Inneren.


Tresen im Zentrum 

Am Ende des langen, leicht ansteigenden Gangs erwartet die Gäste der Empfangstresen. In seiner Steinmaueroptik und der großen Platte im Schieferdesign passt er sich gut dem Gestaltungskonzept an. Seine runde Architektur macht ihn zum Dreh- und Angelpunkt im Entertainmentcenter. Die Mitarbeiter können vom Tresen aus alle Bereiche der Spielstätte optimal einsehen. Zudem ist das Avalon komplett videoüberwacht.

Das Säulendesign vom Eingangsbereich findet sich in der kompletten Spielstätte wieder. Insgesamt verteilt sich der Unterhaltungsbereich auf zwei Räume, die mit Säulen ausgestattet sind und so das Designkonzept aufgreifen. Federführend bei der Einrichtung war das bayrische Unternehmen Ideen-Fabrik.


Indirektes Licht schafft Ambiente

Bordeauxrot sowie Aprikot sind die dominierenden Farben in der 350 Quadratmeter großen Spielstätte. Farbakzente werden außerdem durch hellbeigen Bodenvasen mit gleichfarbigen Dekorationselementen geschaffen. Die Inneneinrichter der Ideen-Fabrik gestalteten mit indirektem Licht in Rot oder Gelb zusätzliche Farbschwerpunkte. Das gedämpfte Licht lässt gleichzeitig die Geldspielgeräte besonders gut zur Geltung kommen. „Wir haben in der Hauptsache Geldspieler aus dem Hause Löwen“, erklärt Evelina Wasiak.


Moderner Brunnen 

Besonderer Hingucker ist ein großer Brunnen, der mitten im Raum platziert ist. Sein sehr modernes Design setzt Akzente, schafft aber auch Wohlfühl-Atmosphäre. „Unsere Gäste zieht es mehr in den Raum mit dem Brunnen“, stellt Evelina Wasiak fest. Bisher bestimmten vorwiegend Männer das Publikum im Avalon. Der Betreiber hofft allerdings, mit dem hellen und freundlichen Ambiente auch Frauen ansprechen zu können.

Im kleineren der beiden Räume haben die Inneneinrichter der Ideen-Fabrik mit einem großen Wandbild, auf dem die Wahrzeichen New Yorks abgebildet sind, ebenfalls ein besonderes Einrichtungselement installiert. Neben den Geldgewinn-Spielgeräten bietet das Avalon auch Internetzugang an zwei Terminals an.


Jederzeit erweiterbar

Die Architektur der Spielstätte lässt eine Erweiterung der Unterhaltungspalette jederzeit zu. „Um unser Angebot noch attraktiver zu machen, wird es in Kürze auch die Möglichkeit geben, bei uns Billard zu spielen“, berichtet Carlo Müller.

Das Avalon hat 23 Stunden geöffnet. „Wir sind von sechs Uhr bis fünf Uhr morgens für unsere Gäste da“, erklärte Evelina Wasiak. Ein fünfköpfiges Mitarbeiterteam sorgt dafür, dass die Gäste der Spielstätte immer mit kostenfreien, warmen Getränken sowie Erfrischungsgetränken versorgt sind. Um ein einheitliches Bild abzugeben, stellt der Betreiber Dienstbekleidung. Die Angestellten tragen schwarze Hosen mit passender Weste sowie weißen Blusen.

Mit der Spielstätte im Gewerbegebiet in Niedernhausen setzt die Avalon Casino GmbH Maßstäbe. „Das Avalon in Niedernhausen ist in puncto Einrichtung der Prototyp für alle unsere Spielstätten“, erklärt Carlo Müller.

(Quelle: games & business, April 2009)