Dachverband

Lichtenfels

Winners Casino

Ein Hauch von Las Vegas weht durch den oberfränkischen Ort Lichtenfels. Denn hier hat das Winners Casino seinen Sitz. Anfang des Jahres wurde die Spielstätte komplett renoviert. Mit Blick auf die großen Vorbilder- die Spieltempel in der Wüste von Nevada.

 


Schon der Eingangsbereich des Winners Casino verspricht einiges. Der Gast läuft durch einen indirekt beleuchteten Gang über glänzend schwarze Fliesen, in denen sich der große  Empfangstresen oder die bunten Lampen widerspiegelt. Die Spielstätte in Lichtenfels gehört erst seit kurzem zur Unternehmensgruppe Casino 3000. „Im Juli vergangen Jahres haben wir die Spielstätte übernommen“, erklärt Birgit Hunlinger, Inhaberin des Unternehmens  Casino 300. Schon der Vorbesitzer hatte die Renovierung  in Auftrag geben. Die Federführung hatte arte Ladenbau. Das Team um Johannes Schally  schuf ein beeindruckendes Casino Ambiente auf 1500 Quadratmetern.


Unverwechselbare Note

In vier Bereiche ist die Spielstätte untergliedert,  wobei jeder Raum seine unverwechselbare Note hat. Dort plätschert ein Brunnen, im nächsten Bereich zieht eine imposante Deckenbeleuchtung in Form eines Sternenhimmels die Blicke der Gäste fast automatisch nach oben.

„Die Inneneinrichter haben wirklich tolle Arbeit geleistet“, meint Birgit Hunlinger. Ihre persönlichen Highlights sind die beiden Räume, in denn große beleuchtet Wandbilder oder Neoschriften die Casinowelt, die man sonst nur aus Filmen kennt nach Deutschland holt. „Wenn man die Spielstätte betritt, hat man  immer das Gefühl, würde man  gerade Urlaub in Las Vegas machen“ , schwärmt auch der technische Leiter des Unternehmens Afrim Gayraku


Relaxen im Loungebereich

Der Casinostyle wird konsequent durchgezogen.  Selbst der Loungebereich, in unmittelbarer Nähe des Empfangsbereiches, zeichnet sich durch klassische Eleganz im Casinostil aus.  „Oftmals treffe ich Gäste in der gemütlichen Sitzgruppe an. Sie sitzen einfach nur da, trinken einen Kaffee und essen einen Kleinigkeit und lassen das Treiben in der Spielstätte auf sich wirken- ganz wie einem der Spielpaläste in Las Vegas“, beschreibt Afrim Gayraku. 

Die Spielstätte liegt  verkehrgünstig an der Autobahn A 173  und  ist ein beliebter Freizeittreff der Region . Das Winners Casino bietet seinen Gästen ständig wechselnde Events an. Diese werden über große Flatscreen-Monitor, die überall in der Spielstätte installiert sind, vorgestellt.  „Wir haben auch den Pay-TV-Sender Sky in der Spielstätte, daher zeigen wir auch gerne mal Fussballspiele“, erklärt Gayraku das Unterhaltungskonzept. Der technische Leiter denke hier vor allen Dingen schon an die Fussball-WM im Sommer. Den Fussballbegeisterten Gästen wird dann beides geboten, das Spiel am Automaten und das Spiel auf dem Rasen. Natürlich gehören zum Unterhaltungsangebot im Winners auch die aktuellsten Geldspieler, sechs Internetterminals sowie vier Touch-Geräte.


Frühstücken wie im Hotel

Neben dem schönen und sehr gepflegten Ambiente, setzt der Service weitere Akzente bei den Gästen. Dass, die Gäste sich jederzeit wohlfühlen, dafür sorgt das 10-köpfige Mitarbeiterteam des Winners Casino.„ Bei uns arbeiten neun Frauen und ein Mann“, erklärt Gayraku. . Alle 15 Minuten gibt es einen Rundgang durch die Spielstätte bei den Servicekräften. Eine Idee, die bis dato noch selten in einer Spielstätte angeboten wird ist das Frühstücksangebot des Winner's Casinos. „ Unsere Gäste können von sechs bis 10 Uhr morgens bei uns frühstücken. Der Standard ist ähnlich dem eines Hotels“, erklärt der technische Leiter.

Ansonsten gibt es kleine Snacks, die bei den Gästen sehr gut ankommen.