Dachverband

Anzeige


Bundesverband Automatenunternehmer

Thomas Breitkopf bezieht Position

Thomas Breitkopf, Präsident des Bundesverbands Automatenunternehmer (BA), äußert sich nach seiner Wiederwahl zu drängenden Branchenthemen.

Nach seiner Wiederwahl zum BA-Präsident spricht Thomas Breitkopf in games & business über die drängendsten aktuellen Themen in der Branche. Dabei kritisiert er die Mindestabstandsregeln für Spielhallen und warnt, das legale Spiel dürfe – wie etwa durch die Umstellung auf TR 5 – nicht laufend unattraktiver werden, damit Spielgäste nicht ins illegale Spiel abdriften. Außerdem äußert sich Breitkopf zu Themen wie Online-Spiel-Regulierung, Vergnügungssteuer und der Situation in der Gastronomie.

Die komplette Stellungnahme von Thomas Breitkopf lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von games & business. Noch kein Abonnent? Informationen zu einem Gratis-Probe-Abo finden Sie hier.

Zurück


Anzeige