Dachverband

Anzeige


Wiedereröffnungen

Weiter voran in RLP

Seit dem 25. Mai dürfen Spielhallen und Innengastronomie in 4 weiteren Landkreisen in Rheinland-Pfalz sowie in Koblenz unter Auflagen wieder öffnen.

In den Landkreisen Bitburg-Prüm, Germersheim, Kusel und Mayen-Koblenz sowie in der kreisfreien Stadt Koblenz dürfen Spielhallen und die Innengastronomie seit dem 25. Mai unter Auflagen wieder öffnen.

Bisher dürfen Spielhallen und Innengastronomie in folgenden Landkreisen, Städten und Regionen wieder geöffnet werden:

Baden-Württemberg: Die Innengastronomie darf seit dem 15.5. unter Auflagen wieder öffnen.

Berlin: Die Innengastronomie soll ab 18.6. öffnen.

Hessen: Wetteraukreis (seit dem 21.5.) sowie Hochtaunuskreis seit dem 24.5. und Vogelsbergkreis seit dem 26.5.; gilt für Spielhallen und Innengastronomie, wenn die Inzidenzwerte stabil unter 50 bleiben.

Mecklenburg-Vorpommern: Die Öffnung der Innengastronomie ist unter Auflagen seit dem 25.5. erlaubt.

Niedersachsen: Die Öffnung der Innengastronomie soll frühestens ab dem 31.5. erfolgen.

Nordrhein-Westfalen: Die Innengastronomie ist seit dem 15.5. unter Auflagen geöffnet, sofern die Inzidenz im Landkreis stabil unter 50 liegt.

Rheinland-Pfalz: Landkreis Cochem-Zell (21.5.), Landkreis Bad Dürkheim (23.5.), Landkreis Rhein-Hunsrück (24.5.), Landkreis Trier-Saarburg (24.5.), Landkreis Bitburg-Prüm (25.5), Landkreis Germersheim (25.5.), Landkreis Kusel (25.5.), Landkreis Mayen-Koblenz (25.5.); kreisfreie Stadt Trier (21.5.), kreisfreie Stadt Neustadt an der Weinstraße (23.5.), kreisfreie Stadt Koblenz (25.5.); die Öffnung der Spielhallen und der Innengastronomie ist ab dem 21.5. möglich, sofern die Inzidenz in der betreffenden Stadt oder im betreffenden Landkreis 5 Tage in Folge unter 50 liegt. Spielhallen und Innengastronomie dürfen dann am übernächsten Tag unter Auflagen öffnen.

Saarland: In den Landkreisen St. Wendel (13.5.), Merzig-Wadern (13.5.), Neunkirchen (16.5.) und Saarpfalz (21.5.) dürfen Spielhallen bereits wieder öffnen. Seit dem 22. Mai auch im Regionalverband Saarbrücken. Die Innengastronomie soll ab dem 31. Mai wieder öffnen dürfen.

Sachsen-Anhalt: Unter Auflagen dürfen seit dem 25.5. Spielhallen und Innengastronomie wieder öffnen.

Schleswig-Holstein: Die Innengastronomie darf bereits seit dem 17. Mai wieder öffnen.

Für Details zu den Öffnungsbedingungen in den einzelnen Bundesländern wenden Sie sich bitte an Ihre BA-Landesverbände.

games & business wird unter dem Link "NOW OPEN" auf der Homepage regelmäßig und fortlaufend aktualisiert über die Städte und Landkreise berichten, in denen Spielhallen und Innengastronomie wieder öffnen dürfen.

Foto: © bohlam – stock.adobe.com

Zurück


Anzeige