Dachverband

Anzeige


Bundestagswahl

Vergleich: Parteien zum Thema Steuern

Das Forum der Automatenunternehmer stellt auf der Zielgeraden zur Bundestagswahl eine vergleichende Übersicht der Parteiprogramme zur Unternehmens- und Vermögensbesteuerung zur Verfügung und verweist darüber hinaus auf die BDWi-Wahlprüfsteine.

Verbände sprechen ihren Mitgliedern traditionell keine Wahlempfehlung aus, da sie als überparteilich gelten und sich grundsätzlich mit allen demokratischen Parteien im Dialog befinden, betont das Forum. Als Service hat der Verband jedoch eine Gegenüberstellung der Parteiprogramme zu den Themen Unternehmens- und Vermögensbesteuerung erstellt, die deutlich macht, welche Positionen die Parteien hinsichtlich der einzelnen Steuern einnehmen. Hier geht es zur vergleichenden Forum-Übersicht der Parteiprogramme zum Thema Steuerlast für Unternehmen.

Orientierung zur Parteienprogrammatik in zentralen Politikfeldern bieten auch die Wahlprüfsteine 2021 des Bundesverbands der Dienstleistungswirtschaft (BDWi). "Besondere Relevanz für Unternehmer des gewerblichen Geldspiels besteht sicherlich bei den Themen Steuerbelastung der Wirtschaft, Begrenzung der Lohnnebenkosten sowie mündiger Verbraucher", so das Forum. Hier geht es zu den BDWi-Wahlprüfsteinen.

Der Dehoga-Wahlcheck zeigt, wie sich die Parteien zu den Brennpunktthemen der Gastro-Branche positionieren. Auch hier sind Steuern ein wichtiges Thema. Hier geht es zum Gastro-Wahlcheck.

Für games & business-Chefredakteur Stefan Dreizehnter ist übrigens die Freiheit ein sehr guter Maßstab, um daran die eigene Wahlentscheidung auszurichten. Hier seine Meinung.

© Andreas Prott – stock.adobe.com

Zurück


Anzeige