Dachverband

Anzeige


Expansion

Tipico verstärkt US-Präsenz

Der Sportwetten-Anbieter Tipico kooperiert mit dem amerikanischen Medienkonzern Gannett und treibt damit seine Expansionspläne in Übersee voran.

Der US-Ableger des Sportwetten-Anbieters Tipico ist eine Partnerschaft mit Gannett, der größten Zeitungskette der USA, eingegangen. Es ist der erste Deal dieser Art für eine amerikanische Zeitungskette, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet. Die Partnerschaft beläuft sich auf fünf Jahre. Mit Abschluss der Vereinbarung wird Tipico exklusiver Sportwetten-Anbieter bei Gannett. Das Unternehmen wird Quoten, Wetttrends und kostenlose Spiele im gesamten USA-Today-Netzwerk von Gannett integrieren, wie aus einer Pressemitteilung von Gannett hervorgeht.

Zu den Inhalten des Deals gehöre unter anderem, dass sich Tipico zu Werbeausgaben in Höhe von mindestens 90 Millionen USD (ca. 76 Mio. Euro) verpflichtet hat. Darüber hinaus sei ein Provisionsmodell für Kundenempfehlungen vereinbart worden. Gannett erhalte zudem das Recht, innerhalb der Laufzeit der Kooperation bis zu 4.990 Stammaktien des US-Geschäfts von Tipico und damit eine Minderheitsbeteiligung zu erwerben.

Gannett ist der Herausgeber der Tageszeitung USA Today, die neben dem Wall Street Journal und der New York Times als eine der auflagenstärksten Zeitungen der USA gilt. Der Medienkonzern ist mit seinen Lokalausgaben in 46 US-Bundesstaaten vertreten und ist Betreiber von über 200 Sport-Webseiten.

Foto: © picsfive – stock.adobe.com

Zurück


Anzeige