Dachverband

Anzeige


Sportwettenanbieter

Tipico: Engagement für den guten Zweck

Mitarbeiter des Sportwettenanbieters Tipico haben sich am Hauptsitz des Unternehmens auf der Insel Malta für den guten Zweck engagiert.

Rund 120 Mitarbeiter des Sportwettenanbieters Tipico haben sich auf Malta für den guten Zweck eingesetzt. Für einen ganzen Arbeitstag waren die Mitarbeiter von ihren alltäglichen Verpflichtungen befreit, um sich in einer gemeinnützigen Organisation ihrer Wahl zu engagieren.

Der Tag begann mit einem Vortrag eines externen Referenten, der unter anderem die Möglichkeiten zur Reduzierung von Wasser- und Lebensmittelabfällen skizzierte und über Biodiversitätsprojekte auf Malta sprach. Danach ging es in Gruppen zu den verschiedenen Projektarbeiten, die sich vor allem auf die Bereiche Umwelt und Gemeinschaft konzentrierten. So pflanzte etwa eine Gruppe in Zusammenarbeit mit der Organisation "Ambjent Malta" rund 600 Bäume im Ta'Qali-Nationalpark, eine andere engagierte sich im Naturschutzgebiet in Marsaxlokk. Wieder andere Gruppen halfen bei Wartungs- und Gartenarbeiten der "Inspire Foundation", unterstützten das "Tomasina Cat Sanctuary" bei ihren täglichen Aufgaben oder einen Büchermarkt.

Bild: Tipico-Mitarbeiter im Einsatz für den guten Zweck. 

Zurück


Anzeige