Dachverband

Anzeige


Ausbildungsberuf

Tag der offenen Spielhalle

Die Deutsche Automatenwirtschaft (DAW) bietet Spielhallenbetreibern seit Mitte August eine neue Plattform an, um Auszubildende zu finden. Das Angebot findet sich auf der AWI-Webseite.

Da der Beruf Automatenfachfrau/-mann noch zu wenig bekannt ist, hat die DAW unter Tag-der-offenen-Spielhalle.de eine Plattform als Unterseite der AWI-Webseite eingerichtet. Spielhallenbetreiber bekommen hier die Möglichkeit, ihre Spielhalle zu präsentieren und einen "Tag der offenen Tür" anzubieten für alle über 18, die auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind.

"Ausbildungsplatzsuchende haben wiederum die Möglichkeit, durch die Eingabe ihrer Postleitzahl zu schauen, welche Spielhalle in ihrer Nähe den Tag der offenen Tür anbietet", erklärt Julia Weishaupt, Referentin Recht und Ausbildung bei der DAW. Die Idee dahinter: Bei einem Tag der offenen Tür sehe der junge Erwachsene ganz konkret, wie der Arbeitsalltag in einer Spielhalle aussieht – er sei dann leichter für eine Ausbildung rund um die Automatenwirtschaft zu begeistern.

"Die Plattform vermittelt lediglich. Spielhallenbetreiber werden hier die Möglichkeit haben, ihre Spielhalle zu bewerben und Schnuppertage sowie Kurzpraktika anzubieten", sagt Weishaupt. Interessierte Nachwuchskräfte werden mit einer Google-Ads-Kampagne auf die Plattform aufmerksam gemacht.

Sie möchten einen Ausbildungsplatz in Ihrem Betrieb schaffen? Hier finden Sie Antworten.

Zurück


Anzeige