Dachverband

Anzeige


Arbeitsjubiläen

"Superhelden"-Betriebsfeier bei Gauselmann

Paul und Armin Gauselmann ehrten im Februar auf Schloss Benkhausen 52 Jubilare der Gauselmann Gruppe für ihre Betriebszugehörigkeiten von 25, 40 und 45 Jahren.

Auf einer als "Superhelden"-Betriebsfeier betitelten Veranstaltung würdigten Paul Gauselmann, Unternehmensgründer und Vorstandssprecher der Gauselmann Gruppe, und Armin Gauselmann, stellvertretender Vorstandssprecher, die langjährigen Betriebszugehörigkeiten von 52 Jubilaren.

Im Beisein von über 1.800 Kollegen richtete sich ihr expliziter Dank an 33 Jubilare mit 25-jährigem Betriebsjubiläum. Die Jubilare mit 40 oder 45 Jahren Betriebszugehörigkeit wurden auf der Bühne einzeln geehrt. Dabei sei auf den Werdegang eines jeden einzelnen Jubilars eingegangen worden, heißt es aus dem Haus Gauselmann. Neben den 17 Jubilaren mit 40-jähriger Betriebszugehörigkeit feierten Herbert Schlottmann und Margarete Witzke ihr 45-jähriges Jubiläum.

"Dass uns so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seit ihrer Ausbildung die Treue halten, macht mich unheimlich stolz. Das Wort 'Familie' in 'Familienunternehmen' steht bei uns keinesfalls nur für die Inhaber, sondern schließt die gesamte Belegschaft mit ein. Dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieses Gefühl teilen, bestätigen uns die zahlreichen Arbeitsjubiläen, die wir bis heute gemeinsam feiern konnten", erklärte Paul Gauselmann.

Bild: Paul Gauselmann (oben r.) und Armin Gauselmann (unten l.) gemeinsam mit den 52 Jubilaren der Gauselmann Gruppe.

Zurück


Anzeige