Dachverband

Anzeige


Neuer Öffnungstermin

Spielhallen in Sachsen öffnen am 15. Mai

Spielhallen, Spielbanken und Wettannahmestellen dürfen in Sachsen ab 15. Mai wiedergeöffnet werden.

Nach der am 12. Mai erlassenen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung dürfen Spielhallen nun schon am 15. Mai öffnen. Bislang hieß es noch spätestens ab 18. Mai.

Laut neuer Verordnung sind eigene Hygienekonzepte zu erstellen und umzusetzen (§ 3 Abs. 2 SächsCoronaSchVO). Die Überprüfung und Einhaltung der Hygienekonzepte obliegen den zuständigen kommunalen Behörden (§ 3 Abs. 3 SächsCoronaSchVO), also den lokalen Gesundheitsämtern.

Außerdem gelten die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, dazu vorhandene branchenspezifische Konkretisierungen der Unfallversicherungsträger beziehungsweise der Aufsichtsbehörde. Ebenso sind die einschlägigen Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes zum Infektionsschutz in ihrer jeweiligen Fassung sowie weitere Schutzvorschriften gemäß der Allgemeinverfügung Hygiene des Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt einzuhalten.

Hier geht es zur Mitteilung der Landesdirektion Sachsen.

Auf der Startseite von games & business online aktualisieren wir für Sie in unserem games & business EXTRA laufend die neu bekannt werdenden Öffnungstermine von Spielhallen.

Zurück


Anzeige