Dachverband

Anzeige


World Darts Championship

"Snakebite" Peter Wright Darts-Weltmeister

Der Schotte Peter Wright hat sich bei der Darts-Weltmeisterschaft in London erstmals den Titel gesichert.

Am 1. Januar 2020 setzte sich der Schotte Peter Wright im Finale der Darts-WM im Londoner Alexandra Palace vor 3.000 Zuschauern gegen Titelverteidiger Michael van Gerwen durch. Mit einem 7:3 nahm "Snakebite" somit erfolgreich Revanche für die Niederlage gegen den Niederländer im WM-Endspiel von 2014.

Wright beendete damit seine Serie von Niederlagen gegen van Gerwen, dem er zuvor in neun Major-Finals unterlag. In der Weltrangliste verbessert sich der neue Weltmeister auf Rang zwei. Der Sieg bescherte dem Schotten ein Preisgeld von 500.000 Pfund. "Ich kann es noch gar nicht glauben. Ich bin wirklich stolz auf mich und dankbar für alle, die mir geholfen haben, Weltmeister zu werden", wird Wright von der Professional Darts Corporation (PDC) zitiert.

Foto © PDC

Zurück


Anzeige