Dachverband

Anzeige


DAV-Herbstversammlung

Selbstbewusste Töne in Ratingen

Das Aus für das dritte Geldspielgerät in der Gastronomie, Online-Regulierung und Kritik an der aktuellen Verbändestruktur prägten die Herbstversammlung des DAV. 

Das laufende Jahr stehe ganz "im Zeichen der Verhandlungen über einen neuen Glücksspielstaatsvertrag", sagte Horst Hartmann, Sprecher des Vorstands des Deutschen Automaten-Verbands (DAV), bei der Herbstversammlung des DAV am 8. Oktober 2019 in Ratingen. Die Länder würden sich vermutlich auf einen neuen Glücksspielstaatsvertrag ab 2021 einigen, prognostizierte Hartmann. Dass die mögliche Regulierung des Online-Glücksspiels dabei ein großes Thema unter den Bundesländern ist, wertet Hartmann positiv: Eine Online-Regulierung unterstütze die Forderung der Branche nach einer kohärenten Regulierung des gesamten Glücksspielmarktes anhand qualitativer Kriterien. Ein zwar reguliertes, aber ständig verfügbares Online-Glücksspiel konterkariere nämlich auch bestehende quantitative Beschränkungen des legalen terrestrischen Spiels.

Mit Blick auf den Abbau des dritten Geldspielgeräts in der Gastronomie betonte DAV-Justiziar Bernd Fröhlingsdorf, dass die Branche keine gerichtlichen Klageverfahren gegen diesen Schritt anstrengen solle. "Wir werben damit, Qualität zu liefern." Dann passe es nicht, wenn man gleichzeitig bei diesem Aspekt – Abbau des dritten Geldspielgeräts in der Gastronomie – sofort einen "eigenen Weg" einschlage.

Hartmann übte zudem Kritik an der aktuellen Verbändestruktur in der Branche. Mit ihren elf Landes- und zwei Fach- sowie weiteren Verbänden sei die Branche nicht mehr zeitgemäß aufgestellt und werde sich verändern müssen, "um ihre Schlagkraft und Wirkung zu erhöhen". Außerdem gab es mehrere Workshops, die sich unter anderem der aktuellen Rechtslage sowie der Kassenführung und Datenspeicherung widmeten.

Einen ausführlichen Bericht über die DAV-Herbstversammlung lesen Sie in der November-Ausgabe von games & business. Noch kein Abonnent? Alle Informationen zu einem Probe-Abo finden Sie hier.

Foto: Zahlreiche Teilnehmer verfolgten die DAV-Herbstversammlung in Ratingen.

Zurück


Anzeige