Dachverband

Anzeige


Austausch trotz Corona

Schneider-Aktionstage ab 29. Juni

Ab dem 29. Juni 2020 veranstaltet Schneider Automaten in seinen Niederlassungen Aktionstage mit Fachvorträgen und mehr.

Schneider Automaten lädt ab dem 29. Juni zu Aktionstagen unter dem Motto "Zurück in die Zukunft mit Schneider" in alle Niederlassungen des Großhandels ein. Neben der Präsentation vieler Produktneuheiten kündigt Marcel Sandmann, Produktmanager und Assistent der Geschäftsführung, auch wieder Fachvorträge an. Diesmal coronabedingt aber in virtueller Form: "Wir haben Präsentationsvideos zu Geldspielgeräten und Freischaltlösungen von Gauselmann, Geldwechseltechnik von GeWeTe sowie zum Unterhaltungsbereich." Und auch DAV-Justiziar RA Bernd Fröhlingsdorf werde virtuell mit von der Partie sein, verrät Sandmann.

Die Produktpräsentationen und -beratungen fänden selbstverständlich unter Einhaltung aller gesetzlich vorgeschriebenen Corona-Sicherheitsmaßnahmen statt, versichert Sandmann gegenüber games & business.

Kunden und Kundinnen können sich nach Kontaktaufnahme durch ihre Vertriebsrepräsentanten für ein Zeitfenster – vormittags, mittags oder nachmittags – anmelden. Und falls es Kunden geben sollte, die doch noch nicht wieder an Veranstaltungen teilnehmen wollen, habe man bei Schneider "mit unserem Außendienst den idealen Ersatz". Die Vertriebsmannschaft sei mit allem ausgestattet, um Kunden überall bestmöglich zu beraten, so Sandmann.

Mehr zu den Schneider-Aktionstagen gibt es im Juli-Heft von games & business.

Zurück


Anzeige