Dachverband

Anzeige


Personalie

Peter Wimmer ist tot

1982 kam Top-Manager Peter Wimmer in die Branche. Am 6. Januar ist er mit 83 Jahren gestorben.

1982 kam Peter Wimmer zu Gauselmann und damit in die Branche. Der langjährige Top-Manager bei Melitta und Dannemann brachte viel Erfahrung und industrielle Standards mit in die Automatenwirtschaft. Er war maßgeblich an der Gründung der IMS, der ersten Informationsgemeinschaft der Branche in Bonn, beteiligt und gründete den Merkur Beirat.

Wimmer war, das kann man mit allem Respekt sagen, ein Hansdampf in allen Gassen. Bei Gauselmann hat er sich im engen Zusammenspiel mit dem Unternehmer Paul Gauselmann zur Nr. 2 im Haus und zu einer "Allzweckwaffe" entwickelt. Nach seinem Ausscheiden in den Unruhestand gründete er einen Weinimport und bereiste weiter die Welt, eine seiner liebsten Aktivitäten. Peter Wimmer war nie bequem, wollte es auch nicht sein. Auf sein Wort war Verlass, das schätzten sehr viele an ihm. Für ihn gab es kein Gestern, immer nur ein Morgen. Es gab kein Grau, immer nur Schwarz oder Weiß. So war sein Leben – bis zum Samstag, dem 6. Januar 2018. Er wurde 83 Jahre alt.

Zurück


Anzeige