Dachverband

Anzeige


Sportwetten

Neuer Werbespot: Hpybet lässt es krachen

Der Sportwettenanbieter Hpybet hat einen Werbespot gedreht und setzt dabei auf eine "Action-Blockbuster-Ästhetik".

Der Sportwettenanbieter Hpybet geht ab Mitte Oktober mit seinem ersten Werbespot an den Start. Für die Regie und kreative Umsetzung konnte das Unternehmen Eric Remberg alias "Specter Berlin" gewinnen. Remberg, ein Mitbegründer des Hip-Hop-Labels "Aggro Berlin", hat bereits Werbefilme für VW, Mercedes, Lexus und Nike gedreht.

Für das Projekt stellte Hpybet Remberg nach eigenen Angaben finanzielle Mittel bereit, "um eine Produktion auf Hollywood-Niveau umzusetzen". Verfolgungsjagden, Monster und eine taktische Spezialeinheit samt Helikopter trügen zu einer "Action-Blockbuster-Ästhetik" bei.

Neben dem Frankfurter Rapper Olexesh, der es mit seinem Album Rolexesh im letzten Jahr auf Platz eins der deutschen Charts schaffte, wirkt im Clip außerdem Arnel Taci mit. Der Schauspieler erlangte durch seine Rollen in "Honig im Kopf" und "Türkisch für Anfänger" Bekanntheit. Darüber hinaus sind auch die Berliner "Untergrund-Legende", Crackaveli, und der Hamburger Newcomer, Booz, im Werbespot zu sehen.

Der Spot soll erstmals am 15. Oktober auf Sky sowie Sport1 gezeigt werden. Unter diesem Link ist er schon jetzt zu sehen.

Bild: © Hpybet

Zurück


Anzeige