Dachverband

Anzeige


Einweihung

Neue Löwen-Niederlassung in Dortmund

Löwen Entertainment hat am 30. Januar in Holzwickede seine neue Niederlassung für den Raum Dortmund eingeweiht.

"Dies ist viel, viel mehr als nur eine Service-Niederlassung", sagte Ralf Reinisch, Löwen-Vertriebschef für die Region West, bei der Einweihung des neuen Gebäudes, das Löwen Entertainment mit einem großen Rahmenprogramm, Produktvorstellungen und Workshops feierte. In dem großen Eventbereich der Niederlassung werde es "auch Schulungen, Trainings und Neuvorstellungen" geben.

Am Einweihungstag stellte Reinisch zusammen mit Arthur Stelter, Leiter des Produktmanagements bei Löwen, die neuen Geldspielgeräte Primus Pro und Modern Pro vor. Mit der Software Volume 3 präsentierte Stelter den rund 300 Gästen eine weitere Produktneuheit, die voraussichtlich ab Mai erhältlich sein wird.

Dr. Daniel Henzgen, Mitglied der Geschäftsleitung von Löwen Entertainment und Bevollmächtigter für Politik und Außenbeziehungen, äußerte sich zum Entwurf der Bundesländer für einen neuen Glücksspielstaatsvertrag 2021. Dabei bedauerte er ausdrücklich, dass die Bundesländer "nicht die Kraft gefunden haben", sich von den Mindestabständen zwischen Spielhallen zu lösen.

Einen ausführlichen Bericht über die Einweihung der neuen Niederlassung lesen Sie in der Februar-Ausgabe von games & business. Noch kein Abonnent? Alle Informationen zu einem Probe-Abo finden Sie hier.

Foto: Eröffneten zusammen die neue Niederlassung in Holzwickede: (v.l.) Roland Kellner (Leiter des Löwen-Service), Andreas Hingerl (Löwen-Vertriebsdirektor), Ralf Reinisch und Dr. Daniel Henzgen.

Zurück


Anzeige