Dachverband

Anzeige


Solidarität

MFX: Pauschale ruht im April

Die Marketing-Servicegesellschaft Mega Fun NET X lässt aus Solidarität mit ihren Partnern die Pauschale für April ruhen.

"Wir wissen, dass Sie als Spielhallenbetreiber derzeit sehr schwere Zeiten durchleben und vermutlich jeden Cent Liquidität benötigen, um zum Beispiel keine Mitarbeiter entlassen zu müssen", schreibt MFX-Geschäftsführer Stefan Wolter in einem Rundschreiben an seine Partner. "Um Ihnen gegenüber als MFX-Partner unsere Solidarität zu dieser schweren Zeit zu zeigen, werden wir unsere monatliche MFX-Pauschale im April ruhen lassen. Wir möchten Ihnen durch diesen kleinen Beitrag etwas helfen, diese Situation durchzustehen."

Außerdem hat MFX ein Infoblatt "Corona" erstellt, das allen Automatenunternehmern in digitaler Form kostenlos zur Verfügung steht. "Auf diesem Infoblatt haben wir alle wichtigen Verhaltensregeln als Symbole dargestellt. Das Infoblatt ist zum Beispiel Für Facebook/Social-Media-Aktivitäten sowie zur Veröffentlichung auf den Internetseiten der Automatenunternehmer bzw. Spielhallenplattformen gedacht", erklärt Wolter. Bei Bedarf können Unternehmen das Infoblatt auch als Druckdatei erhalten.

Zurück


Anzeige