Dachverband

Anzeige


Austausch

Löwen-Club-Herbstreise nach Straßburg

Die Mitglieder des Löwen-Clubs trafen sich vom 23. bis 26. September zu ihrer Mitgliederversammlung in Straßburg. Ein Rahmenprogramm rundete das Herbst-Event ab.

Bei der Mitgliederversammlung informierte der Vorstandsvorsitzende des Löwen-Clubs, Alexander Allgaier, über aktuelle Club-Themen. Oliver Bagus und Dr. Daniel Henzgen (beide Geschäftsführer von Novo Interavtive) widmeten sich in ihren Vorträgen der Online-Plattform Novoline, die Novo Interactive im Juli 2021 gestartet hat. "Automatenunternehmer können Partner von Novoline werden und so am Wachstumsmarkt Online-Glücksspiel teilnehmen", heißt es in einer Pressemitteilung von Löwen Entertainment.

"Novoline ist einzigartig. Nur wir denken den Online-Markt von der Spielhalle her", betonte Oliver Bagus. Immer, wenn sich ein Spielgast in einer Novoline-Partner-Spielhalle registriert und auf Novoline.de spielt, profitiere der Partner davon direkt. Dafür müssten Unternehmer keine Beteiligung erwerben oder Einstand zahlen – "null Invest, null Risiko" laute das Credo des Novoline-Partnerschaftsmodells. "Novoline ist die perfekte Ergänzung für Ihr Kerngeschäft. Und bald noch mehr. Jeden Tag entwickeln wir Novoline weiter – nur wer heute einsteigt, ist morgen ganz vorne dabei", so Bagus.

"Wir stehen erst am Anfang einer neuen Ära", ergänzte Henzgen. Online sei nur der erste Schritt gewesen. Denn mit der Top-Event-Roadshow feiere Novoline auch in der Spielhalle ein Comeback. Weitere Schritte würden folgen. "Die Grenzen zwischen online und stationär werden immer mehr verschwimmen. Novoline ist die Verschmelzung beider Welten, die Basis für Ihren Erfolg – im Netz und in der Halle, heute und in Zukunft."

Wie es in der Pressemitteilung weiter heißt, zählten zu den Höhepunkten des Rahmenprogramms unter anderem die Fahrt mit Elektrobooten auf der Ill, Touren durch die elsässische Weinstraße ebenso wie die Abschlussveranstaltung im Château de Pourtalès.

Foto: Vorstand des Löwen-Clubs (v.l.): Andreas Starz, Jean Pierre Berlejung, Alexander Allgaier (Vorsitzender), Christian Arras (Präsident) und Wolfgang Götz

Zurück


Anzeige