Dachverband

Anzeige


Software

Impera: "Den Spielgast überzeugen"

Die österreichische Software-Schmiede Impera stellte ihre Lösungen für den deutschen Markt im Rahmen eines exklusiven Events vor.

"Wir wollen vor allem den Spielgast überzeugen", fasste Jürgen Burgstaller kurz und prägnant zusammen, worum es seinem Unternehmen geht. Burgstaller ist Geschäftsführer der österreichischen Software-Schmiede Impera, die in diesem Jahr ihr 30. Jubiläum feiert. Angefangen als Produzent von Spielautomaten, liefert Impera heute seine Software in über 65 Länder und ist insbesondere im Casino-Markt sehr stark vertreten. Als nächstes Ziel hat das Unternehmen, das seit 2010 eine Partnerschaft mit Novomatic verbindet, nun den deutschen Spielhallenmarkt erkoren. Welche konkreten Lösungen Impera für diesen Markt bereithält, konnte sich ein kleiner, circa 50 Unternehmer umfassender Kundenkreis von Löwen Entertainment im Rahmen eines Exklusiv-Events am 5. Juni in Seeheim-Jugenheim vor Augen führen.

Das zentrale Produkt von Impera für den deutschen Markt ist das Spiel-Paket Impera Line HD Edition 7, das in den kommenden Monaten nach abgeschlossener Prüfung durch die Physikalisch-Technische Bundesanstalt erscheinen soll. Insgesamt wird Impera Line HD Edition 7 in der XL-Version 65 Spiele, in der L-Version 55 Spiele umfassen, darunter 32 exklusive Impera-Spiele und alle wichtigen Blockbuster wie etwa Book of Ra. Zielgruppe des Spiel-Pakets sind tendenziell jüngere und technikaffine Spielgäste.

In Seeheim-Jugenheim konnten sich die Automatenunternehmer neben den Software-Lösungen aus dem Hause Impera auch einen Überblick über die neuen Gehäuse von Löwen Entertainment verschaffen. Neben dem Crown Master Touch waren auch die Gehäuse Novo Genesis Pro, Novo Optimus Pro und Crown Master Pro ausgestellt. Ein weiteres Produkthighlight war das neue Novo-Freischaltterminal.

Mehr zu den Software-Lösungen von Impera lesen Sie in der Juni-Ausgabe von games & business.

Noch kein Abonnent? Zu unserem Gratis-Probe-Abo geht es hier.

Bild: Circa 50 Automatenunternehmer waren der Einladung von Löwen Entertainment zu einer exklusiven Produktschau ins Lufthansa-Tagungszentrum in Seeheim-Jugenheim gefolgt.

Zurück


Anzeige