Dachverband

Anzeige


CashCon 2019

Hess und Merkur Casino auf Bargeld-Kongress

Die Unternehmen Hess Cash Systems und Merkur Casino zogen ein positives Resümee ihrer Teilnahme an der CashCon 2019 in Frankfurt/Sulzbach.

Die Gauselmann-Tochterunternehmen Hess und Merkur Casino präsentierten sich am 23. und 24. Januar 2019 auf dem Bargeld-Kongress CashCon 2019 im Dorint Main-Taunus-Zentrum in Frankfurt/Sulzbach.

Markus Tiedmann, Bereichsleiter Produkte und Technik bei Merkur Casino, stellte in seinem Fachvortrag "Spielotheken und Bargeldlogistik" die Gaming-Branche und das Bargeld-Management bei Merkur Casino vor. Tiedmann habe unter anderem über die zahlreichen Gesetze und Verordnungen informiert und den Bargeldkreislauf in einem Merkur Casino erläutert, so Gauselmann. Bargeld ist laut Spielverordnung als einziges Zahlungsmittel in Spielstätten erlaubt.

Auf der CashCon fanden Gauselmann zufolge zahlreiche Diskussionsrunden und Fachforen statt. Konzepte der Bargeldversorgung, die Attraktivität von Bargeld als Zahlungsmittel sowie dessen Chancen und Zukunftsaussichten standen auf der Agenda.

Für Hess sei der Kongress ideal, um sein Portfolio an geldverarbeitenden Systemlösungen vorzustellen, so Dirk Schulte-Mäter, Bereichsleiter Hess Deutschland. "Wir ziehen ein positives Resümee unseres Auftritts auf der CashCon 2019 und planen auch im kommenden Jahr als Sponsor und Aussteller teilzunehmen."

Bild: Markus Tiedmann, Bereichsleiter Produkte und Technik bei Merkur Casino, referierte auf der CashCon 2019 zum Thema Bargeld in Spielstätten.

Zurück


Anzeige