Dachverband

Anzeige


Info-Angebot

Gastro-Wahlcheck: Antworten der Politik

Der Dehoga Bundesverband wollte im Vorfeld der Bundestagswahl wissen, wie die Parteien sich zu Brennpunktthemen der Branche positionieren und präsentiert jetzt die Antworten – ungekürzt sowie auch als übersichtliche Gegenüberstellung.

Dem Dehoga liegen die Antworten der Parteien sowie von 540 Kandidaten auf dessen Wahlcheckliste 2021 vor. Der Verband wollte wissen, wer an der Seite der Gastronomen und Hoteliers steht und hatte dafür die in der Bundesregierung und in den Landesregierungen vertretenen Parteien und deren Kandidaten in den Wahlkreisen mit den Brennpunktthemen der Branche wie der dauerhaften Senkung der Mehrwertsteuer für Speisen, der Flexibilisierung des Arbeitszeitgesetzes, der Sicherung und Stärkung von Beschäftigung und Ausbildung und dem Nein zur Hygieneampel konfrontiert.

Hier geht es zur Zusammenfassung der Parteiantworten auf acht ausgewählte Fragen des Dehoga-Wahlchecks.

Hier geht es zu allen Positionen und Antworten auf die Fragen des Dehoga-Wahlchecks.

Zurück


Anzeige