Dachverband

Anzeige


Schneider Automaten

eVITA unterstützt bei Zertifizierung

Schneider Automaten stellte am 15. Juli in einer Infoveranstaltung die Dienstleistung eVITA vor. Die digitale Cloud-Anwendung des Unternehmens hilft bei der Vorbereitung auf die Zertifizierung.

Moderiert wurde die Zoom-Veranstaltung von Marco Braun (Foto), Junior Produkt Manager eVITA, der auch Auditor ist und Kunden auf die Zertifizierung vorbereitet. Alexandra Nöthen vom TÜV Rheinland und Sonja Wilhelmy, bei Schneider Automaten zuständig für eVITA und Auditorin bei InterCert, stellten den Ablauf der Zertifizierung vor und erklärten, wie Unternehmer sich auf die Zertifizierung vorbereiten können. Wichtig, so Wilhelmy und Nöthen, sei es, eine Struktur in den Unternehmen zu schaffen. Da lägen die Betriebe, die digitale Lösungen bevorzugen, "ganz weit vorne", sagte Nöthen.

Eine digitale Lösung stellte Marco Braun vor: eVITA. Das Tool, eine Cloud-Anwendung, unterstütze mit verschiedenen Schnittstellen schon bei der Vorbereitung auf eine Zertifizierung. "Der Alltag jedes Unternehmers wird mit eVITA vereinfacht", erklärte Braun. So sei es unmöglich, zum Beispiel veraltete Sozialkonzepte zu führen oder immer wiederkehrende Aufgaben, wie Jugendschutz-Kontrollgänge, zu vergessen. Möglich machten das Schnittstellen in eVITA, von denen es vier gibt: zu Kunden, Dienstleistern, Schneider Automaten und Programmierern (die laut Schneider für ein tägliches Back-up und die Datensicherheit sorgen).

Sei ein Unternehmer mit eVITA verbunden, erhalte zum Beispiel jede/r Mitarbeiter/in eine Erinnerung, wenn wieder eine Präventionsschulung ansteht; oder sie erhielten eine geänderte Dienstanweisung zur Unterschrift auf ihr Endgerät. "eVITA ist immer auf dem aktuellsten Stand", erklärte Braun. Bereite sich ein Unternehmer auf die Zertifizierung vor, so bekämen dessen MitarbeiterInnen regelmäßig Aufgaben, die sie lösen müssen, um gut auf das Audit vorbereitet zu sein. Braun: "Sie können eVITA natürlich auch testen; wenden Sie sich dazu an den Vertrieb von Schneider Automaten."

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht zu der Veranstaltung in der August-Ausgabe von games & business. Sie wollen immer top-informiert sein? Dann testen Sie uns hier.

Zurück


Anzeige