Dachverband

Anzeige


Gema-Sofortmaßnahme

Eigene Dehoga-Website zum Coronavirus

Ab sofort finden Gastronomen alle Informationen des Dehoga inklusive Fördermöglichkeiten und Unterstützung rund um das Thema Coronavirus auf einer eigenen Website.

Unter www.dehoga-corona.de hat der Dehoga Bundesverband den aktuellen Sachstand aufbereitet, informiert über die bestehenden Auflagen und Verbote wie auch bestehende Fördermöglichkeiten für Gastronomie und Hotellerie in den einzelnen Bundesländern. Dazu können Gastgeber alle Dehoga-Merkblätter und FAQs rund um das Thema Coronavirus herunterladen.

Auch bestehende Hilfsangebote an die Branche werden hier kommuniziert. Dazu zählt im Moment etwa Unterstützung seitens der Gema: Als Sofortmaßnahme für Gema-Kunden gab die Autorengesellschaft bekannt, dass für Lizenznehmer für den Zeitraum, in dem sie ihren Betrieb aufgrund behördlicher Anordnungen zur Eindämmung der Pandemie-Ausbreitung schließen müssen, alle Monats-, Quartals- und Jahresverträge ruhen. Während des Zeitraums der Schließung entfallen die Gema-Vergütungen. Die Maßnahme gilt rückwirkend ab dem 16. März 2020.

Zurück


Anzeige