Dachverband

Anzeige


Softwareschmiede

edict egaming: Bald wieder zuhause

Die deutsche Softwareschmiede für Online-Casinos edict egaming freut sich, dass sie durch die geplante Liberalisierung des Online-Spiels wieder auf ihrem Heimatmarkt aktiv werden kann.

Das Hamburger Unternehmen edict egaming, das zur Gauselmann Gruppe gehört, programmiert Software für Online-Casinos. Aufgrund des Verbots von Online-Glücksspiel in Deutschland lange vom heimischen Markt ausgeschlossen, bietet sich dem Unternehmen durch den neuen Glücksspielstaatsvertrag, der eine Liberalisierung des Online-Spiels vorsieht, nun neue Perspektiven. "Wir sind heilfroh, dass der Online-Markt endlich reguliert wird – und vor allem, dass sich die Länder auf eine gemeinsame Regulierung geeinigt haben", sagt edict-Geschäftsführer Dominic-Daniel Liénard.

Ein ausführliches Unternehmensporträt über edict egaming lesen Sie in der März-Ausgabe von games&business. Noch kein Abonnent? Hier finden Sie alle Informationen zu einem kostenlosen Probe-Abo.

Bild: Nach jahrelanger Konzentration auf die internationalen Online-Casino-Märkte kann das Team von edict – hier auf der diesjährigen ICE – dank des neuen Glücksspielstaatsvertrags, der eine Liberalisierung des Online-Spiels vorsieht, den deutschen Markt wieder in der Fokus nehmen.

Zurück


Anzeige