Dachverband

Anzeige


Charity

Crown: Rudern für den guten Zweck

Auf der Hamburger Außenalster paddelte ein Drachenboot-Team der Crown Technologies zum dritten Mal für den Verein "Kinder helfen Kindern".

Am 11. September fand auf der Hamburger Außenalster das dritte Drachenbootrennen zugunsten des Vereins "Kinder helfen Kindern" statt. Rund 400 Teilnehmer in 23 Booten nahmen an der Charity-Veranstaltung teil, zu der die Kinderhilfsorganisation Kiwanis, das Unternehmernetzwerk BNI und das Hamburger Abendblatt aufgerufen hatten.

Das Team der Crown Technologies, die Crown Dragons, waren bereits das dritte Mal dabei. Auch wenn es am Ende nicht zum Sieg reichte, war die gute Tat den Einsatz wert, so die Teilnehmer. "Das war unser Erfolg an diesem Tag." Der Erlös der Startgelder, insgesamt kamen 10.000 Euro zusammen, geht an den Abendblatt-Verein "Kinder helfen Kindern", der damit soziale Kinder- und Jugendprojekte der Metropolregion unterstützt.

Zurück


Anzeige