Dachverband

Anzeige


Infos der IHKs

Coronavirus und Ausbildung

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) informiert über die IHKs zum Thema Ausbildung zur Zeit der Corona-Pandemie.

Die IHK Wiesbaden hat die häufigsten Fragen und Antworten zur Durchführung der IHK-Prüfungen sowie zur Berufsausbildung zusammengestellt. Diese Angaben gelten bundesweit, wie der DIHK auf Nachfrage von games & business mitteilt.

Aufgrund der aktuellen Situation wegen des Corona-Virus sind alle IHK-Prüfungen bis einschließlich 24. April 2020 abgesagt worden. Dies gilt für alle kaufmännischen und industriell-technischen Zwischenprüfungen und Abschlussprüfungen-Teil-1 sowie für sämtliche Fortbildungs-, AEVO- sowie Sach- und Fachkundeprüfungen. Über Nachholtermine sowie Wiederholungsmöglichkeiten zu den Abschlussprüfungen und den Prüfungen der Weiterbildung sowie den Sach- und Fachkundeprüfungen informieren die IHKs so schnell wie möglich. Wichtig zu wissen: Die Ausbildungszeit verlängert sich nicht, wenn die Prüfung verschoben wird!

Die aktuell angesetzten Azubi-Zwischenprüfungen für das Frühjahr 2020 entfallen hingegen ersatzlos.

Aufgrund der besonderen Situation, dass landesweit auch die Berufsschulen von Schließungen betroffen sind, weisen die IHKs darauf hin, dass auch bei Wegfall des Berufsschulunterrichts der Ausbildende nach § 14 Abs. 1 BBiG dafür Sorge zu tragen hat, dass den Auszubildenden die volle berufliche Handlungsfähigkeit (Fertigkeiten, Fähigkeiten und Kenntnisse) nach Maßgabe der jeweiligen Ausbildungsordnung zu vermitteln ist. Die Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten sollen so vermittelt werden, dass die Auszubildenden zur Ausübung einer qualifizierten beruflichen Tätigkeit im Sinne des § 1 Abs. 3 des Berufsbildungsgesetzes befähigt werden, die insbesondere selbstständiges Planen, Durchführen und Kontrollieren sowie das Handeln im betrieblichen Gesamtzusammenhang einschließt. Dies sei auch in den Abschlussprüfungen nachzuweisen.

Weitere wichtigen Antworten auf Fragen zur Ausbildung finden Sie hier.

Foto: © drubig-photo – stock.adobe.com

Zurück


Anzeige