Dachverband

Anzeige


DIHK-Bestenehrung

Bundesbeste Azubis der Branche

Am 4. Dezember wurden Paulina Kurti und Robin Korinth auf der DIHK-Bestenehrung in Berlin als bundesbeste Azubis im Automatenberuf geehrt.

Auf der Bestenehrung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) erhielten Paulina Kurti (Casino Merkur Spielothek, Köln, Fachrichtung Automatendienstleistung) und Robin Korinth (Herbert Kämmerer & Söhne, Hanau, Fachrichtung Automatenmechatronik) für ihre Leistungen den "Ausbildungs-Oscar". Insgesamt wurden 75 Frauen und 138 Männer von bundesweit über 300.000 Auszubildenden aus 205 Berufen ausgezeichnet, die ihren Berufsabschluss mit der Note 1 oder besser absolvierten.

Paulina Kurti sei auf Anregung ihrer Teamleitung zur Branchenausbildung gekommen, heißt es aus der Pressestelle der Deutschen Automatenwirtschaft (DAW). Bei Robin Korinth sei es eine Empfehlung aus dem Bekanntenkreis gewesen, die ihn zum mittelständischen Familienunternehmen Kämmerer führte. Genauso wie Kurti werde auch Korinth der Branche erhalten bleiben: Kurti im mobilen Einsatz für den technischen Kundendienst bei adp und Korinth bei Kämmerer im Vertrieb. Der Werdegang beider Bundesbesten bilde alle Möglichkeiten des Branchenberufs ab und ist ein gutes Beispiel für die Vorteile, die die Ausbildung zur Automatenfachfrau und zum Automatenfachmann biete, so die DAW.

DIHK-Präsident Eric Schweitzer habe zur Ehrung die Notwendigkeit betont, die Ausbildungsprogramme an die Digitalisierung anzupassen. Ein Thema, das die Automatenbranche ebenfalls betreffe und in der Zusammenarbeit mit den Berufsschulen eine immer größere Bedeutung einnehme, heißt es von den Ausbildungsbeauftragten der DAW. Bundespräsident Steinmeier habe die Wichtigkeit der dualen Ausbildung unterstrichen und hob der DAW zufolge hervor, dass eine Ausbildung oft bessere berufliche Chancen biete als ein Studium.

Im Namen der Branche gratulierten BA-Geschäftsführerin Simone Storch, AWI-Geschäftsführer Dirk Lamprecht, AWI-Ausbildungsreferentin Aude Masserann, AWI-Ausbildungsberater Günter Holthausen und DAW-Länderreferent Dr. Johannes Weise den Preisträgern Paulina Kurti und Robin Korinth samt deren Ausbildungsbetrieben und Eltern für die herausragende Leistung.

Bild (v.l.): Große Freude über die Ehrung war in den Gesichtern von Katrin Mosel (Merkur Spielothek), AWI-Ausbildungsberater Günter Holthausen, Preisträgerin Paula Kurti, Preisträger Robin Korinth, Gabriel Kämmerer (Kämmerer und Söhne GmbH) zu sehen. © AWI

Zurück


Anzeige