Dachverband

Anzeige


Zusammenarbeit

AV RP: Faires Spiel in der Gastro

Der Automatenverband Rheinland-Pfalz, die Dehoga-Fachgruppe RLP und die ADD Trier haben mit einem gemeinsam entwickelten Aushang den Verbraucherschutz im Fokus.

In einem Gemeinschafts-Projekt des Automaten-Verbands Rheinland-Pfalz mit der Dehoga Fachgruppe Gastroautomaten RLP und der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Trier ist der Aushang "Das § Spiel regeln" entstanden. "Wir haben nach der Sommerpause alle Minister und Abgeordneten im Land von unserer Aktion unterrichtet", erzählt Wolfgang Götz, 1. Vorsitzender des AV Rheinland-Pfalz.

Die Information listet alle wichtigen Bestimmungen auf, die laut Landesglücksspielgesetz Rheinland-Pfalz und Spielverordnung für Spielautomaten in Gaststätten gelten. "Durch den Aushang in seiner Gastwirtschaft zeigt der Wirt, dass bei ihm fair gespielt wird, der Jugendschutz oberste Priorität genießt und problematisches Spiel unterbunden wird", so Götz.

In einer Reihe von Dehoga-Landesverbänden wird an einer Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen dem Gastgewerbe-Verband Dehoga und der Automatenwirtschaft gearbeitet – neben Rheinland-Pfalz etwa in Bayern und NRW. In Rheinland-Pfalz fokussiert sich die grundsätzliche Arbeit der Fachgruppe Automatenwirtschaft auf Themen wie Vergnügungssteuer, Sozialkonzepte für die Gastronomie und Präventionsschulungen sowie Spieler- und Jugendschutz.

Foto: Mitglieder der Fachgruppe RLP im Dehoga und Wolfgang Götz (r.).

Zurück


Anzeige