Dachverband

Anzeige


Arbeitgeber-Attraktivität

Auszeichnung für Admiral Österreich

Admiral Österreich wurde für seine Arbeitsplatzkultur mit dem "Certified by Great Place to Work®"-Zertifikat ausgezeichnet.

Im ersten Halbjahr 2019 hat Admiral Österreich eine durch Great Place to Work® geführte Mitarbeiterbefragung zur Messung der Attraktivität von Arbeitgebern und ein damit zusammenhängendes Audit vollzogen. Als Ergebnis hat Admiral nicht nur wichtige Informationen über die Wahrnehmung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die Arbeitsplatzkultur im Unternehmen, sondern auch das "Certified by Great Place to Work®"-Zertifikat erhalten. "

Es freut uns, dass unsere Arbeitsplatzkultur mit dem Zertifikat ausgezeichnet und unsere positive Eigenwahrnehmung als Arbeitgeber bestätigt wurde. Das zeigt, dass unser Engagement rund um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht nur angenommen, sondern auch wertgeschätzt wird", konstatiert Paul Kozelsky, Geschäftsführer Admiral Sportwetten.

Im Rahmen der Mitarbeiterbefragung erhielt Admiral insbesondere im Bereich "Glaubwürdigkeit" sehr positives Feedback. Das Führungsverhalten wurde in der Kategorie "Die Beziehung mit den und der Verlass auf die Vorgesetzten", auch im Vergleich zu anderen Unternehmen, überdurchschnittlich gut bewertet, indem vor allem das wertschätzende Verhalten hervorgehoben wurde. Auch im Hinblick auf soziodemographische Aspekte zieht sich die hohe Mitarbeiterzufriedenheit gleichermaßen durch, dies bestätigt die offene und faire Unternehmenskultur bei Admiral.

"Diese Auszeichnung verdanken wir unseren rund 1.500 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie ist eine großartige Bestätigung dafür, dass wir beim Thema Mitarbeiterentwicklung auf dem richtigen Weg sind", zeigt sich Monika Racek, Vorstandsvorsitzende Admiral Casinos & Entertainment AG, erfreut über die erhaltene Zertifizierung.

Zurück


Anzeige