Dachverband

Anzeige


Prävention

Ausgezeichnet: das BAV-Sicherheitskonzept

Der Bayerische Automaten-Verband (BAV) wurde für vorbildliche Arbeit im Bereich Prävention von der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) ausgezeichnet.

Die VBG möchte mit dem Programm "VBG_Next – Gemeinsam Prävention entwickeln" Unternehmen anregen, den betrieblichen Arbeitsschutz kontinuierlich und dauerhaft zu verbessern. Mit der Auszeichnung als VBG_Next-Botschafter und der Verleihung der VGB_Next-Urkunde würdigte die VBG nun die erfolgreiche betriebliche Präventionsarbeit des BAV.

Das "BAV-Sicherheitskonzept" habe man gemeinsam mit der VBG konzipiert, so der BAV. Es umfasst sämtliche relevanten Informationen und Arbeitshilfen im Bereich "Arbeits- und Gesundheitsschutz" in Spielstätten, inklusive Schautafeln, Prüfschemata und insbesondere aller Gefährdungsbeurteilungen, die gemäß aktueller Unfallverhütungsvorschriften umgesetzt werden müssen. Ergänzt wird es durch relevante Informationen zu den Themen Hygiene- und Lebensmittelvorschriften.

"Ihr Projekt kann andere Unternehmen motivieren, die eigene Präventionsarbeit weiter zu entwickeln," so Dr. Andreas Weber, VBG, Leiter der Prävention. Die VBG werde das BAV-Sicherheitskonzept auch in ihrer Projektdatenbank unter www.vbgnext.de veröffentlichen.

Andy Meindl, 1. Vorsitzender des BAV, hofft auf eine Signalwirkung für die Branche und betont: "Die Sicherheit sowie der Schutz der Betreiber, Mitarbeiter und Gäste in den Spielhallen hat höchste Priorität. Mit dem BAV-Sicherheitskonzept leisten wir einen maßgeblichen Beitrag, Risiken frühzeitig zu erkennen und die Sicherheit in den Spielhallen professionell und dauerhaft zu stärken. Die Auszeichnung zum VBG_Next-Botschafter erfüllt uns mit großer Freude und bestätigt und bestärkt uns, unsere gesellschaftliche und soziale Verantwortung so engagiert und konsequent wie bisher weiter zu leben."

Da die Regelungen der Berufsgenossenschaften bundesweit gelten, könnten Aufstellunternehmer aller Bundesländer das Sicherheitskonzept nutzen. Es kann über den BAV kostenpflichtig bestellt werden.

Bild: © svetazi – stock.adobe.com

Zurück


Anzeige