Dachverband

Anzeige


Rheinland-Pfalz

27. Mai: Spielhallen dürfen wieder öffnen

In Rheinland-Pfalz dürfen Spielhallen und Spielbanken ab dem 27. Mai wieder öffnen, berichtet der Automaten-Verband Rheinland-Pfalz (AVRP).

Der Ministerrat Rheinland-Pfalz hat die "Zukunftsperspektive Rheinland-Pfalz" verabschiedet, die Ministerpräsidentin Malu Dreyer am 13. Mai gemeinsam mit Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing, Umweltministerin Ulrike Höfken und Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler in einer Pressekonferenz vorgestellt hat, informiert Tim Hilbert, Justiziar des AVRP, in einer Pressemitteilung des Verbands. Die "Zukunftsperspektive Rheinland-Pfalz" sieht vor, dass Spielhallen und Spielbanken in Phase 2 unter Auflagen am 27. Mai 2020 wieder öffnen dürfen.

Detaillierte Auflagen zur Wiedereröffnung von Spielhallen lägen derzeit noch nicht vor. Die einzelnen Phasen der Zukunfstperspektive Rheinland-Pfalz finden Sie hier.

"Unser wichtigstes Ziel ist es, die Lockerungen mit Vorsicht zu gestalten, um die Infektionszahlen möglichst niedrig zu halten und eine Überforderung des Gesundheitssystems zu vermeiden. Alle Lockerungen müssen mit Vorsicht geschehen und mit Hygieneplänen versehen werden, um das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten", zitiert der Verband Umweltministerin Höfken.

Zurück


Anzeige