Dachverband

Top-Thema im Januar

2020 – Ein Jahr unter Hochspannung

Allein schon die möglichen gesetzlichen Veränderungen versprechen ein 2020, das unter Hochspannung steht. Die Folgen für die Automatenwirtschaft können gravierend werden. Alles blickt gebannt auf die Bundesländer. Spannung verspricht aber auch die Entwicklung im Markt selbst. Die Umstellung auf die finale TR 5-Version wird die Szene im Laufe des Jahres in Bewegung bringen. Entscheidend für einen guten Ausgang in beiden Fällen ist die Qualität. games & business hat Unternehmer, Industrie und Justiziare um ihre Einschätzung für 2020 gebeten.

Weitere Themen dieser Ausgabe

Minister Beuth: Warnung erneuert

Der hessische Innenminister Peter Beuth erneuert seine Warnung an die Sportwetten-Welt, auch wenn mittlerweile Anträge für Sportwett-Lizenzen eingegangen sind. "Wir werden nicht dulden, dass illegale Anbieter weiter am Markt sind", wird Beuth im Interview mit games & business deutlich.

Prof. Richter widerspricht Kritikern

"Vorwürfe, die Einhaltung der Spielverordnung würde nicht richtig geprüft, sind sachlich unbegründet. Die von Kritikern angemahnten Eigenschaften sind in der Spielverordnung gar nicht geregelt", sagt Prof. Dr. Dieter Richter, bis 2014 verantwortlich für die Geldspielgeräte-Zulassung bei der PTB.

Erwartungen: Verbandschefs reden Klartext

Der Vorstandssprecher des Dachverbands DAW sowie die Vorsitzenden der Branchenverbände VDAI, DAGV, BA und Forum sprachen mit games & business über die Herausforderungen der Branche 2020. Dazu zählen qualitative Regulierung, Freiheit im Spiel, Weitblick und viele weitere Themen, die die Branche bewegen. Aber auch ganz Persönliches konnten wir unseren Interviewpartnern entlocken.

Familiär: Ausbildung in Plettenberg

Manchmal führen Umwege zum Ziel. So auch bei der 22-jährigen Joyce Stieding, die bei FunWays Automaten in Plettenberg eine Ausbildung zur Automatenfachfrau, Fachrichtung Mechatronik, absolviert. Betrieb und Auszubildende profitieren gleichermaßen.

Kleiner Urlaub: Das "jet in.16" in Singen

Ein ganz besonderes Ambiente haben sich die Unternehmer Heike und Dirk Jaser für ihre Spielhalle "jet in.16" in Singen überlegt: Zusammen mit der Ideen-Fabrik haben sie eine alte Lagerhalle komplett mit Vollholz umgebaut. Die Gäste fühlen sich in der Halle wie im Urlaub.

2020: Das sind die wichtigsten Termine

Die ICE, der Gaming Summit, der Merkur Branchengipfel – viele wichtige Branchentermine für 2020 stehen schon fest. Im Februar trifft sich die Branche auf der weltweit größten Gaming-Messe in London. Daran schließt sich ein Jahr mit Jubiläen, Messen, Kongressen und vielen weiteren Events an. games & business sorgt für den Überblick. Für alle LeserInnen heißt es: Save the date!