Auf Zertifizierung vorbereiten

Am Dienstag, dem 18. Januar, lädt die Deutsche Automatenwirtschaft (DAW) von 14 bis 15 Uhr zur nächsten Zertifizierungs-Roadshow ein. Die Teilnahme ist kostenfrei. Zur Anmeldung geht es hier. Es werden alle wichtigen Informationen zur Spielhallenzertifizierung vermittelt.

Im digitalen Workshop berichten Expertinnen vom TÜV Rheinland und InterCert sowie Automatenunternehmer, die bereits zertifiziert sind, vom Ablauf einer Spielhallen-Zertifizierung und stehen für Fragen zur Verfügung. Organisiert wird die Veranstaltungsreihe vom Forum als projektleitender Verband innerhalb der DAW.

In der digitalen Januar-Roadshow berichtet Automatenunternehmer Rolf Klug (Mersino GmbH aus Niedersachsen) über seinen Weg zum zertifizierten Unternehmen. Die Begrüßung übernimmt diesmal Andreas Rey, Beauftragter für Länderkommunikation bei der DAW in Hessen.

Für Hessen weist der Vorsitzende des Hessischen Münzautomaten-Verbands Michael Wollenhaupt darauf hin, dass es nach momentanem Stand der Erkenntnisse auch für hessische Spielhallenbetriebe „absolut notwendig“ sein werde, sich zertifizieren zu lassen. Aktuell warte man auf den ersten Entwurf für eine Änderung des Spielhallengesetzes.

Einen Überblick und erste Informationen können sich Interessierte vorab über ein kurzes Video auf der DAW-Themenseite zur Zertifizierung sowie auf der entsprechenden Themenseite des Forums holen. Auch der Roadshow-Termin für Februar steht bereits fest: am 15. Februar.