Anzeige
Anzeige
 
18.02.2016 09:02
Internet-Casino ohne Echtgeld-Einsatz

Zahl der Social-Casino-Spieler sinkt


Laut einer aktuellen Studie sinkt die Zahl der Personen, die Internet-Slots ohne Echtgeld-Einsatz, sogenannte Social-Casino-Games, spielen. Das zeigt eine Studie der Firma SuperData. Allerdings spielten die verbliebenen Spieler umso intensiver.

Laut der Studie sank die Zahl der Spieler pro Monat im Jahr 2015 um durchschnittlich 13 Prozent zum Jahr 2014, wie der Report 'Social Casino Metrics: Industry Trends and Analyses' zeigt. Dagegen stieg die Zahl der Spieler, die täglich spielen. Die Studie beruft sich weltweite Daten, allerdings konnten in Asien keine erhoben werden, wie SuperData betont.

Weiterhin zeigt die Studie, dass die 10 größten Anbieter über 80 Prozent des Marktes kontrollieren, ein deutlicher Anstieg zu den 69 Prozent im Jahr 2014. SuperData stellt die Prognose, dass der Umsatz mit Social Casino-Games auf mobilen Geräten noch in diesem Jahr den auf Heimgeräten übertreffen wird. Insgesamt erwartet SuperData einen weltweiten Umsatzanstieg um 11 Prozent auf über 1,2 Millarden Euro.