Anzeige
Anzeige
 
25.02.2016 15:39
Forum-Seminar "Vorbereitung auf die TÜV Rheinland-Zertifizierung"

Wettbewerbsfähigkeit nicht vernachlässigen


Löwen Play-Prokurist Udo Wiedmann, auch verantwortlich für die strategische Unternehmensentwicklung, führte am 24. Februar zum zweiten Mal im Auftrag des Forums für Automatenunternehmer in Europa ein Seminar zur Vorbereitung auf die TÜV Rheinland-Zertifizierung durch.

Udo Wiedmann erwies sich ein weiteres Mal als ausgewiesener Experte für die TÜV Rheinland-Zertifizierung – kein Wunder, denn er zeichnete für die Zertifizierung der 330 Löwen Play-Filialen von Oktober bis Dezember 2015 verantwortlich: "Ich bin Überzeugungstäter! Der Spielstättenmarkt in Deutschland muss qualitativ bereinigt werden." Er kennt alle Auditoren des TÜV Rheinlands und weiß somit genau, wovon er spricht. Mit wertvollen Tipps und vielen, gut verständlichen Beispielen führte Udo Wiedmann die Seminarteilnehmer durch ein intensives Tagesprogramm.

Forum-Geschäftsführerin Jutta Keinath betonte die Wichtigkeit einer TÜV-Zertifizierung: "Alle Spitzenverbände der Branche sind sich einig, dass die Zertifizierung ein wirksames Mittel ist, seinen Betrieb öffentlich positiv zu präsentieren." Es gebe bereits Politiker, die die Zertifizierungen in der Automatenbranche als Qualitätsmerkmal wahrnehmen würden. Dass sich auch die Unternehmen in der Branche immer mehr für die Zertifizierung entscheiden, so Jutta Keinath, würden die Zahlen zeigen: Alleine der TÜV Rheinland habe bereits 1.500 Aufträge von Aufstellunternehmern auf dem Tisch liegen. Sie appellierte an die Unternehmer: "Vernachlässigen Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit nicht!"