Anzeige
Anzeige
 
04.02.2016 13:11
3-teilige ZDF-Doku-Reihe

TV-Tipp: "Killerspiele"


Am Samstag, dem 6. Februar, läuft auf ZDFinfo um 23.10 Uhr eine Doku-Reihe in 3 Teilen an, die sich mit der Geschichte des Streits um Gewalt in Videospielen befasst. Der 1. Teil "Killerspiele – Der Streit beginnt" lässt sich vorab schon in der ZDF-Mediathek abrufen und geht thematisch in die 80er Jahre zurück.

"Killerspiele – kaum ein Wort in der deutschen Gaming-Landschaft ist so aufgeladen, kaum eine Debatte wurde so emotional geführt", heißt es in der Programmankündigung auf zdf.de. So mancher Jugendschützer und Politiker sieht in Actionspielen die Wurzel vielen Übels und behauptet über sie, dass sie die Gewaltbereitschaft der Spielenden erhöhten. Die dreiteilige Doku-Reihe erzählt die Geschichte der Killerspiele von den Anfängen an Daddelautomaten in den USA über die ersten First-Person-Shooter bis hin zur deutschen Diskussion Anfang der Nullerjahre. Die Ausstrahlungstermine für Teil zwei und drei sind noch nicht bekannt.

Auf Spiegel online gibt es einen ausführlichen Artikel zur Doku-Reihe mit Fotostrecken, Videos und vielen interessanten Hintergrundinfos zur Debatte rund um Actionspiele.