Anzeige
 
04.01.2016 16:56
Staatsoberhaupt bei Sportwettenanbieter

Präsidentin Maltas besuchte Tipbet-Zentrale


Der in Deutschland aktive Sportwettanbieter Tipbet empfing kurz vor Jahresende 2015 die Präsidentin der Republik Malta in seiner Unternehmenszentrale. Marie Louise Coleiro Preca war bei der Einweihung des neuen Unternehmenssitzes in Gzira auf Malta anwesend. Gleichzeitig übergab der Tipbet-Vorstand eine Spende von 20.000 Euro.

Der Umzug in neue Räumlichkeiten war laut Tipbet aufgrund des aktuellen Erfolges des Unternehmens notwendig geworden. Das neue Gebäude bietet Platz für 200 Mitarbeiter.

Stellvertretend für das Unternehmen Tipbet äußerte sich Director Bahadir Malkoc: "Wir freuen uns und danken der maltesischen Präsidentin Marie Louise Coleiro Preca, dass sie uns mit ihrer Anwesenheit geehrt hat. Ihr Besuch ist zugleich auch ein weiterer Ansporn für uns alle bei Tipbet, unseren Erfolgsweg weiterzuführen."

Die Spende von 20.000 Euro ging an den Malta Community Chest Fund, dessen Schirmherrin die Staatspräsidentin ist. Die Stiftung unterstützt zahlreiche verschiedene Wohltätigkeitseinrichtungen in Malta.