Anzeige
Anzeige
 
11.12.2015 11:19
Europäischer Automaten-Verband trifft sich am 26. Mai

Euromat: Summit in Barcelona


Der Europäische Automaten-Verband Euromat (European Gaming and Amusement Federation) wird sein jährliches Treffen am 26. Mai in Barcelona ausrichten. Das Gaming Summit genannte Event wird für die 200 Delegierten aus Europa auch Vorträge aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft bieten.

Einer der Top-Redner wird Harrie Temmink sein. Der Niederländer ist in der Europäischen Kommission der Beauftragte für das Glücksspiel. Aus einigen Ländern werden die Glücksspielbeauftragten sprechen, unter anderem Carlos Hernandez Rivera aus Spanien und Peter Naessens aus Belgien.

Daneben werden in verschiedenen Panels aktuelle Themen von Experten umrissen. So wird unter anderem Dr. Dirk Quermann von Merkur Interactive über die Zukunft des Geldspiels in Europa sprechen und Marcus Tiedt von Innovative Technologies über bargeldlose Zahlungsmöglichkeiten an Automaten aufklären.

Die deutsche Delegation setzt sich zusammen aus Vertretern der Mitgliedsverbände VDAI (Verband der Deutschen Automaten-Industrie), DAGV (Deutscher Automaten-Großhandels-Verband) und BA (Bundesverband Automatenunternehmer). Als neuer deutscher Euromat-Sekretär wurde RA Stephan Burger berufen. Mit Uwe Christiansen  stellt Deutschland einen Vizepräsidenten im Euromat.