Anzeige
 
18.03.2016 15:23
Chef der CDU-Mittelstandsvereinigung:

Dr. Carsten Linnemann auf Summit 2016


Der Chef der CDU-Mittelstandsvereinigung (MIT) Dr. Carsten Linnemann wird auf dem Summit 2016 – Kongress der Deutschen Automatenwirtschaft sprechen. Der junge Wirtschaftspolitiker hat sich in Berlin schnell Respekt verschafft und gilt als der wichtigste Protagonist des Wirtschaftsflügels der CDU.

Linnemann ist seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages und wurde 2013 zum Vorsitzenden der CDU-Mittelstandsvereinigung gewählt. Seit er den Wirtschaftsflügel der größten Regierungspartei leitet, ist dessen vorher angeschlagener Ruf wieder auf dem aufsteigenden Ast. Linnemann hat es geschafft, marktwirtschaftliche Positionen mit geschickter innerparteilicher Koalitionspolitik zu kombinieren. Er hat keine Angst davor, in der Partei auch mal gegen den Strich zu bürsten. Entsprechend darf man Linnemanns Auftritt auf dem Summit 2016 mit Spannung erwarten.

Der "Summit 2016 – Kongress der Deutschen Automatenwirtschaft" findet am 9. Juni 2016 im Axica Kongress- und Eventzentrum in Berlin statt. Auf dem Kongress werden über 30 Spezialisten in rund 10 Panels über aktuelle Fragen rund um das gewerbliche Automatenspiel und des gesamten Glücksspielwesens in Deutschland referieren und diskutieren.

Tickets: Bis 15. April 2016 gilt ein Frühbucherangebot von 240 Euro (netto). Ab dem 16. April kostet das Kongress-Ticket dann 290 Euro. Nach den Erfahrung der letzten beiden Jahre lohnt eine rasche Buchung der Kongresstickets. Es stehen nur 400 Plätze zur Verfügung, die immer sehr schnell ausgebucht sind.

Der Link zur Anmeldung ist hier.