Anzeige
 
21.09.2016 16:08
Messe und Vortragsprogramm in Bad Brückenau

Casinowelten 2016: Gelungene Mischung


40 Aussteller aus der Automatenwirtschaft präsentierten am 20. September ihre Neuheiten in der gediegenen Atmosphäre des Kursaals Bad Brückenau. Umrahmt wurde die diesjährige Messe Casinowelten von einem umfangreichen Vortragsprogramm.

Die Rechtsanwälte Dr. Damir Böhm und Tim Hilbert gaben in Workshops unter anderem ein Update mit Blick auf die Härtefallanträge, zum gewerblichen Miet- und Baurecht sowie zum Arbeitsrecht. Auch die juristische Situation der Sportwetten in Deutschland wurde thematisiert. Dieser Mix aus Produktvorstellung und Referaten kam bei den Gästen an, wie nicht zuletzt die gut besuchten Vorträge zeigten.

In weiteren Referaten befasste sich Dirk Lamprecht, Geschäftsführer der Automaten-Wirtschaftverbände-Info (AWI), mit der Aus- und Weiterbildung in der Automatenbranche und Sandra Schulz, Referentin für Personalentwicklung bei Merlato, mit Fragen zum Spielerschutz. Patrick Waldeck, Marketingleiter der Agentur zwei&40, zeigte in seinem Impulsreferat Wege auf, den Umsatz im Gastgewerbe zu steigern. Waldeck, zugleich Organisator der Messe, zeigte sich mit dem Event sichtlich zufrieden: "Die Aussteller erhalten hier gute Kontakte. Die Gäste bekommen einen Überblick über die Branchenneuheiten und durch die Vorträge einen zusätzlichen Mehrwert." Er kündigte an, dass sich im kommenden Jahr die Standgröße für die Aussteller noch vergrößern werde. Seinen stimmungsvollen Abschluss fand die Messe bei einer Abendveranstaltung mit dem zeitlich passenden Motto Oktoberfest.

Mehr zu den diesjährigen Casinowelten lesen Sie in der Oktober-Ausgabe von games & business.